Der 8. Wettbewerb Effervescents du Monde statt in Dijon, Frankreich, vom 17. bis 19. November verliehen Die Genossenschaftskellerei Garibaldi mit nur brasilianische Goldmedaille des Wettbewerbs, sowie in den Jahren 2007 und 2008. Der neue Rekordergebnis bestätigt die funkelnde Garibaldi Muscat wie die nationalen Rekord von Auszeichnungen in seiner Kategorie. Insgesamt war es 23 Auszeichnungen, 12 im Jahr 2009 und 11 im Jahr 2010, eine beispiellose Anzahl in der brasilianischen Weinindustrie. Der Wettbewerb, der nur Sektproben hält, versammelten sich etwa 100 erfahrene Richter über 500 Etiketten aus 24 Ländern zu bewerten, nach den Strapazen der ISO 9002.

Im Zuge der wachsenden und ständigen Anerkennung ihrer Produkte im In- und Ausland, die Garibaldi Winery auch andere Gründe, um das Ende des Jahres zu feiern. Der Umsatz im Jahr 2010 haben Muscat Rekord 50% Wachstum deutlich über dem allgemeinen Marktdurchschnitt, der Teilhoch von 24,6% im Oktober sammelt erreicht, nach dem Brazilian Institute of Wine (IBRAVIN). Der Betrag übersteigt auch die anfänglichen Prognosen Garibaldi gemacht, der Umsatz um 35% höher im April geschätzt hatte.

Quelle: TEXT SOUTH ADVISORY (Unterstützung der Presse)