Letzte Woche besuchte ich eine Veranstaltung des Space Management Innerhalb weniger DOC-Weine verkostet, dass gesponserte Nacht ausgewählten fünf, die meine Aufmerksamkeit gefangen, um anzuzeigen. Eine davon ist die herrliche Graf d 'Ervideira Private Selection 2007 eine Auswahl der am besten viele Trauben, vinifiziert Kaste von Kaste: die Aragonez gärt in "vinimatics", während die anderen Sorten werden in Bottiche mit "Roboter" mechanischen Schritt ausgestattet vergoren. Bühne in neuen Fässern, meist Französisch Eiche. Ein Ausgang von nur 7000 Flaschen.

Die Stände des Monte da Ribeira und Herdadinha gehören zu den Leal da Costa, ein direkter Nachfahre des Grafen von Ervideira Bauer die Familie Jahrhunderts getroffen. XIX und XX. Der Graf, der den Titel des Königs Karl I. von sozialen Rolle, die die Familie spielt in der Region erhalten, begann die Produktion im Jahr 1880 als Wein von den Flaschen, die heute die Firma wird in der Beweisraum belegt. Mit 160ha Weinberge geteilt durch Vidigueira (110HA) und Reguengos (50ha), wird die Verwaltung der Ervideira von Dona Maria Isabel, die Matriarchin der Familie, und ihre sechs Kinder, und Leal Duarte da Costa CEO gewährleistet. Die önologische Richtung ist die Verantwortung der Nelson Roll.

Persönliche Wertung: ST (95) Conde d 'Ervideira Private Selection 2007

Intensive rubinrote Farbe, mit bräunlichen, klare und helle Reflexion. Rote Früchte in der Nase vorbei, leichte Röstaromen, Tabak, Edelholz, Rauch, Gewürze, Menthol, mit einem schönen Balsamico-Note. Am Gaumen ist er trocken, guter Körper, gute Säure, ausgewogen Alkoholgehalt. Weiche Tannine, Holz und Menthol Nachgeschmack erinnert. Lange Ausdauer.

Portugal - Alentejo - Trincadeira, Alicante Bouschet und Aragonez - 13,5% - RR Vertretungen - R $ 189,00 - Wo finden Vix: Ville du Vin and Space DOC

Folgen Sie den Blog Living Life on Twitter

Genießen der Seite Blog Living Life on Facebook