Suchmaschinen-Optimierung unterbreiten Website Email Extractor

Archiv für Juli, 2012

Der Importeur Capixaba
Die Bruderschaft am Stammsitz organisierte gestern, 30. Juli (Montag), eine Weinprobe mit 12 Weinen. Die Veranstaltung wurde bei der offiziellen Einführung der Linie der chilenischen Weine Ziel
François Lurton Hacienda Araucano , die alle von sommleier Cleber Alves geboten, beschreibt ein wenig über den Importeur und Weingut im Video oben.

Das Weingut hat gerade das Zertifikat "biodynamische Weine", die nichts anderes als die Bewertung des Bodens und der Pflanze in ihrem natürlichen Lebensraum empfangen wird, durch die Verwendung von Verbindungen und Zubereitungen aus pflanzlichen, tierischen und mineralischen (organischer Teil) in genaue Zeiten, unter Berücksichtigung der astralen Einflüsse und Zyklen der Natur (dynamischer Teil).

Die Lurton Familie Wein in seinen Adern: zwei Väter, Brüder, generiert einen Abstieg von etwa 15 Landwirte, Winzer, Négociants schließlich: eine ganze Generation gewidmet Wein. Jacques und Francois, die Söhne André Lurton, eine Legende in Bordeaux. Immer revolutionäre Ideen hatte Mustern Französisch Konservativen, tun einige Experimente mit traditionellen Rebsorten in neuen Regionen, die Förderung der Verwendung von Schraubverschluss, nutzen kühnes Design mit der lokalen Kultur gemischt, um ihre Weine zu fördern. Begannen ihre Karriere als Berater, die rund um die Welt als fliegende Winzer. Seine internationale Erfahrung und Kontakte erhielt sie eine interessante Vorstellung, über die Geographie Wein aus verschiedenen Ländern, in denen allmählich seine eigene Produktion zu realisieren. Sie beschlossen, Qualitätsweine zu produzieren, aber erschwinglich, mit sekundären Regionen auf dem Vormarsch in Ländern wie Chile, Argentinien und Spanien, sowie den Aufbau von Partnerschaften mit Produzenten in Uruguay, Australien und Portugal.

Kreditkarten Foto oben: Arismario Oliveira

Die Klasse Klettern auf Weine bewerten: Stehend, Sidney Santiago, Andrew Andrès, Leonardo Conick (Eigentümer), I, Tom (Steuermann Restaurant) und seinem Freund Seated, Fred, Julio Lemos (Papaghut) Elvecio Faé (Direktor ExpoVinhos Victory. ), Premier Sommelier Sonia Aiello, Cleber Alves und Rafael Dias (DOC Raum).

Die Weine im Glas überrascht vor allem zeigte eine hervorragende Kosten-Nutzen mit Preisen von 29,00 bis 329,00. Das Highlight meiner Meinung nach hat die billigeren Weine, da die teuerste hatten die Verpflichtung, gut zu sein. 4 von 12 Weine als "Gut und Billig" zu klassifizieren.

Kawin Weißwein Sauvignon Blanc 2011 - Chile - 100% Sauvignon Blanc - Central Valley (Casablanca Valley, Curico und Lolol) - 12,5% - 29,00 $
- ST (88)
- "Gut und Günstig"

Das beste Kosten-Nutzen in der Nacht, zeigte dieser SB das Glas Aromen von tropischen Früchten und eine leichte krautige. Am Gaumen ist er leicht, fruchtig, ausgewogener Säure und erfrischend. Ein Wein leicht zu trinken und zu verstehen, Ihren Vorschlag. Great purchase.

Weißwein - Sauvignon Blanc Araucano 2011 - Chile - 100% Sauvignon Blanc - Lolol Valley - Colchagua Valley - 12,5% - 69,00 £ - ST (86)

Dass andere 5%, dass SB in Fässern fermentiert wird, war schüchtern auf der Nase, weniger überschwänglich als die erste. Am Gaumen ist er cremig, weniger fruchtig, mit mehr mineralischen Eigenschaften, gute Balance, gute Säure, mit angenehmen Abgang.

Weißwein GRAN Araucano CHARDONNAY 2007 - Chile - 100% Chardonnay - Colchagua Valley - 14% - 129,00 £ - ST (88)

Der Chardonnay zeigte, dass "Charme Verkostung" visual Gelbgold, klar, hell, sehr intensive Aromen, erinnert Butter Popcorn, Honig, Aprikose, Vanille. Der Geschmack und plump, fruchtig, gute Säure, aber gesündigt in der Schwebe, das Holz könnte weniger Aufmerksamkeit haben, verbarg ein wenig Frucht. Eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Kawin Rotwein Cabernet Sauvignon 2010 - Chile - 100% Cabernet Sauvignon - Central Valley - 13% - 29,00 $ - ST (86)

Servierschränke Ihren Vorschlag, leicht, fruchtig, ohne viel Anmaßung, ausgezeichnete Wahl für die Partei.

Rotwein Araucano Reserve Cabernet Sauvignon 2009 - Chile - 100% Cabernet Sauvignon - Colchagua Valley - 14% - 49,00 $
- ST (88)
- "Gut und Günstig"

CS bereits Buchung zeigt größere Komplexität, Aromen von schwarzer Pfeffer frisch gemahlen, schwarz und roten Früchten. Am Gaumen zeigt Tannine, guter Körper, fruchtige Säure und eine richtige. Sehr gute Option für einen Grill.

Rotwein Araucano RESERVE Carmenere 2010 - Chile - 100% Carmenère - Valle de Colchagua - 13,5% - 49,00 $
- ST (87)
- "Gut und Günstig"

Der Carmenère auch gefiel mir, merkt typischen Chili, Gewürzen und Beeren. Der Geschmack ist fruchtig, guter Körper, gute Säure und eine gute Ausdauer.

Rotwein Araucano RESERVE Pinot Noir 2010 - Chile - 100% Pinot Noir - Central Valley - 13,5% - 69,00 £ - ST (88)

Sehr reife Erdbeere, schwarze Johannisbeere und Kirsche. Probieren Sie frische, leichte Körper, leicht zu trinken und angenehm.

Rotwein HUMO BLANCO 2008
- Chile - 95% Pinot Noir und 5% Syrah - Lolol Valley - 15,5% - 109,00 £ - ST (90)

Zurückhaltender auf die Nase, aber mit einem Mund lecker, cremig, fruchtig, Holz sehr gut aufgestellt, ausgewogen und lang anhaltend.

Rotwein Araucano RESERVE Syrah 2011 - Chile - 100% Syrah - Valle de Colchagua - 14,5% - 65,00 $
- ST (88) - "Gut und Günstig"

Wein sehr angenehm, sehr rund, fertig, docinha Obst, ein echter "Wein feminin."

Wein CLOS DE LOLOL 2009 - Chile - 38% Carmenere, 28% Cabernet - Sauvignon, 20% Syrah, 14% Cabernet Franc - Lolol Valley - 18 Monate in der zweiten Einsatz Barrel - 14,5% - R $ 109,00 - ST (90 +)

Das Gericht hatte Noten von Anis, Blumen und roten Früchten. Der Gaumen hat gute Körper, feine Tannine, gute Säure und eine gute Persistenz endgültig.

Rotwein GRAN Araucano Cabernet Sauvignon 2009 - Chile - 100% Cabernet Sauvignon - Colchagua Valley - 18 Monate in Fässern (70% neu, 30% zweite Nutzung) - 14,5% - US $ 149,00 - ST (90 + )

Der erste Hinweis auf der Nase war die entsprechende schwarze Oliven, die Öffnung viel Obst, Pflaume, Guave und einem Hintergrund von Vanille abgeführt. Am Gaumen ist er dicht, gute Säure, schaffen eine angenehme Frische, fruchtig, leicht mineralisch, mit einem angenehmen Abgang.

Rotwein ALKA CARMENERE 2009 - Chile - 100% Caemenére - Colchagua Valley - 18 Monate in Eichenfässern - 15% - US $ 329,00 - ST (92 +)

Mit der Verpflichtung, gut zu sein, Alka, das TOP des Weingutes präsentierte üppigen Noten in der Nase, gerösteter Kaffee, Zigarrenkiste, Hartholz, roten Früchten und Vanille. Der Gaumen bestätigt die Qualität und die Noten der Nase, sehr cremig, fruchtig, ausgewogen, braucht ein paar Jahre in der Flasche zu größerer Komplexität zeigen. Schöne Wein!

Folgen Sie den Blog Living Life auf Twitter

Genießen Sie die Blog-Living Life on Facebook

Kann in einem Moment zu beweisen vier Jahreszeiten Almaviva EPU ist ein Privileg, noch mehr Pflanzen als die ersten beiden, 2000 und 2001 und die letzten zwei zum Verkauf auf den Markt, 2008 und 2009 produziert. Tasting ein, die mit zwei argentinische Weine von Bodega y Cava Weinert 1980 und 1983, der seine große Qualität zum zweiten Mal in der Tasse wiederholt gestartet. Die Idee, diese beispiellose vertikale eines Gesprächs mit großer Rodrigo Mazzei Jahren geboren Wine and Travel Blog , wo wir schnell abgeschlossen, indem die Tasse, 3 Tage später, mit der Anwesenheit von ein paar Freunden, Andrès Rogério Baracho, Dulcino Tozi und Andrè in meinem Haus (Balkon Living Life).

Laut Wein Almaviva, der EPU, die in ihrer Sprache bedeutet "Nummer zwei" wird überwiegend aus Cabernet Sauvignon, Carmenère gemacht, in der Region Puente Alto, Maipo Valley, Chile zentralen Bereich. Der Wein wird aus Trauben in den Weinbergen neue aufgewachsen, 10 Jahre, in einem anderen Gelände, die Cordillera der Anden, wo das Klima ist sehr ähnlich zu dem Médoc, Bordeaux, Frankreich produziert. Gemäß dem Leitfaden Descorchados 2012, ist der Unterschied von der ersten zur zweiten die Verwendung außerhalb Cabernet Sauvignon und Carmenère Merlot und Cabernet Franc enthalten sind.

Das Maipo Valley, Puente Alto, ist seit mehr als zwanzig Jahren erkannt zu haben, die besten Voraussetzungen für die Entwicklung von Cabernet Sauvignon, wo 85 Hektar wurden ausgewählt, von felsigen Boden, wo die Winter kalt und regnerisch und der Sommer geprägt durch gekennzeichnet Wärme während der Nacht und während des Tages ist frisch.

Mehr zugängliche Tasche und meiner Meinung nach, besser, mehr Spaß als die erste, TOP. Die aktuelle Ernte in Brasilien Store verkauft Wine.com.br zu einem Preis von 190,00, weniger als die Hälfte des ersten. Ihre durchschnittliche jährliche Produktion 24 Tausend Flaschen.

Ich hatte große Schwierigkeiten, verlässliche Informationen über die EPU. Vorschlagen das Weingut produzieren eine bestimmte Website, es wird Ihnen helfen viel Sie richtigen Informationen verbringen möchten. Zum Beispiel spricht die Website spricht über den Import Trauben von alten Reben und Descorchados, in Trauben Weinbergen .... neuen Mix von Weintrauben und so weiter.

Auswertung der Jahrgänge: 2000, 2001, 2008 und 2009 (die erste und letzte)

Almaviva EPU Safra 2000 - (erste produzierte) - Cabernet Sauvignon, Carmenère - 14% - ST (92)

  • Visuelle Granate mittlerer Intensität, hell und klar. Frucht in der Nase mit Noten von Eukalyptus, Menthol, Balsamico, Guave und einem Hintergrund von Gewürzen dominiert. Der Gaumen zeigten frisch, mittlerer Körper, ausgewogen zwischen Säure und Alkoholgehalt, gute Qualität weichen Tanninen. Der Nachgeschmack bestätigt die Nase, und eine letzte lange und angenehm.

Almaviva EPU Safra 2001 - Cabernet Sauvignon, Carmenère - 14% - ST (97)

  • Visuelle mittlerer Intensität Rubin, hell und klar. Die Nase war eingeschlafen fast zwei Stunden, dann geöffnet und zeigte die gleichen Eigenschaften wie die 2000, Eukalyptus, Menthol, Balsamico, Guave, aber mit weniger Intensität. Die salbungsvollen Gaumen, dicke, dünne Holzteile und ein sehr gut aufgestellt. Balanced weiche Tannine, saftiger Säure. Ein Nektar der Götter!

Almaviva EPU Safra 2008 - Cabernet Sauvignon, Carmenère - 14% - ST (91 +)

  • Nun werden die Funktionen viel ändern, wir riecht nicht mehr erscheinen Hinweise im Pflanzenschutz Jahren 2000 und 2001 gefunden, und ja, sehr Karamell, Vanille, Beeren und schwarz. Der Gaumen bestätigt die Frucht, gute Körperfett, gut platziert Holz, ausgewogen und sehr lang.

Almaviva EPU Safra 2009 - Cabernet Sauvignon, Carmenère - 14,5% - ST (92)

  • Eine weitere Saison, und wieder bemerkt einen Unterschied im Stil. Im Gegensatz zu früheren, stören die 2009 bietet eine vorherrschende Aroma von roten Früchten, frisch, sauber, mit Holz weniger Charakter. Der Gaumen zeigten Wert auf Frische, eine schöne Säure, bestätigte die roten Früchten, Kirsche und Johannisbeere. Die Konzentration von Alkohol und Tannine sind höher, aber die Weichheit fortsetzt, zeigt viel Flair. Der Wein ist fertig, aber für Liebhaber von Wein, wie ich entwickelt, es kostet nichts, Geduld zu haben.

Folgen Sie den Blog Living Life auf Twitter

Genießen Sie die Blog-Living Life on Facebook

Auf Einladung von meinem Freund Roberto Jr., am späten Mittwoch, 25, war zu einer Verkostung von spanischen Weinen Importadora B-Cube in Enotria, in dem er steht hier im Heiligen Geist. Es war eine sehr interessante Spin von Spanien, wo ich verschiedene Weine aus 7 Regionen wissen: Penedés, Navarra, Ribera del Duero, Toro, Somontano und La Rioja, eine echte Lektion über die Persönlichkeit der jeweiligen Region. In dem obigen Video Valeria Importeur Commercial Director von Reel spricht ein wenig über den Importeur und den Weinen verkostet.

Spanien ist ein gebirgiges Land, heiß und trocken, mit mehr Land der Weinberge als jede andere Nation in der Welt. Sie ist in der Produktion weltweiten Weinproduktion an dritter Stelle hinter Frankreich und Italien.

Die spanischen Wein hat einen langen Ruheperiode mit unterdurchschnittlichen Leistungen geweckt. Derzeit Spanien ein Land mehr lebendige in Bezug auf Weine mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis x. Jahrzehntelang waren nur die berühmtesten Region Spaniens für ihre Rotweine, Rioja, und der klassischen Region angereicherter Wein, Jerez, zu den führenden internationalen Weinen.

Derzeit vielen anderen Regionen Trauben, wie die oben zitierten in Weinprobe wirklich produzieren Qualität, einige sogar überraschend.

Al Gesetzen Weine aus Spanien, eine Kategorie bA auf zwei Ebenen: Herkunftsbezeichnung (DO), ein höheres Ranking (DOC), im Jahr 1991 gegründet. Bis jetzt sind Rioja und Priorato die einzigen Regionen mit DOC-Ebene (auch als Dock bekannt). Weine, die nicht als Teil der DO Kategorie von Tafelwein nicht qualifizieren als Vino de Tierra (entspricht Vins de Pays de France).

Meiner Meinung nach das Highlight des Abends war die Cava Masters 1312 (das Datum der Beginn seiner Tätigkeit) - Penedés - 12% - Xarel es; Parellada - 129,00 £ - ST (91)

Cava ist der offizielle Begriff für die traditionelle Methode Sekt, hauptsächlich in Penedès produziert, obwohl es ein paar Produzenten im Rest von Spanien sind.

Visuelle strohgelb mittlerer Intensität, Perlage dünn, persistent, groß, hell und klar. Intensive Aromen, Noten wie eine Champagner-Toast, Brioche, Butter, Nüsse (Mandeln und Haselnüsse), und einen Hauch von frischem Obst und einer leicht mineralischen Hintergrund. Am Gaumen erscheint trocken, guter Körper, gute Säure und großer Frische. Mousse cremig, persistent, mit einem weichen Textur und Aromen von geröstetem Brot, weißen Früchten und sehr langen Ende.

Wir folgen mit mehr als 10 Weine im Allgemeinen sehr zufrieden, mit Ausnahme meiner Meinung nach das erste White (SB) Das war gewürzt "cat pee" starke Inurrieta ORCHIDEA "Sauvignon Blanc Navarra" (13%) ST (84) £ 76,00 (Penin Guide 2011: 91 und Goldmedaille - Concours Mondial de Bruxelles 2008). Laut White: LAUS FLOWER CHARDONNAY "Somontano" 13,5% ST (90) £ 89,00. Erste Rose: Inurrieta Mediodia Garnacha, Merlot "Navarra" (14%) ST (88) R $ 76,00 - Nach rose: LAUS BLUME DES MERLOT (Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah) "Somontano" (13,8%) R . 89,00 USD tinto Erstens: LAUS ROBLE Merlot, Cabernet Sauvignon, Tempranillo Somontano 13,8% ST (86) £ 89,00. Nach tinto: IUVENE "Tempranillo" Rioja (13%) ST (86) £ 59,00.

Third rot: Tempranillo Dardanelos 04 Monate in neuen Eichenfässern Französisch (13,8) ST (89) £ 89,00 - Die Flasche ist sehr schön, modernes Design. Tinto Zimmer: SUR Inurrieta "Garnacha, Syrah, Graciano" (06 Monate in Fässern aus amerikanischer Eiche) (14,5%) ST (89) R $ 76,00. Fifth tinto: Tempranillo Crianza Rioja LORIÑON 14 Monate in Fässern aus amerikanischer Eiche (13%) ST (88) R $ 76,00. Die sechste und letzte Wein: CARODORUM seine "Tinta de Toro" (10 Monate in Eichenfässern Französisch) (15%) ST (92 +) £ 129,00, cremige vollmundig, für diejenigen, die den Stil, ist ein vinhaço!

Die Weine werden in der Zukunft Enotria Avenida Rio Branco, 1383, Vitória verfügbar - ES, 29055-643

Telefon: 27 3345-8696 / 27 3345-8696

www.enotria-es.com.br

Folgen Sie den Blog Living Life auf Twitter

Genießen Sie die Blog-Living Life on Facebook

Geben proseguimento die Spalte "Cheap and Good", spreche ich heute über ein ausgeklügeltes Französisch Rotwein Produzent Chapoutier, Syrah und Grenache, die nicht durch den Lauf nicht passieren, das Marius rouge 2010. Seine eigenen Weinbergen befinden innerhalb der IGT Pays d'Oc, Languedoc Roussillon.

Languedoc Roussillon ist der wichtigste Produzent von vin de pays (VDP) von Frankreich, mit 80% der Gesamtkosten. Vieles wird unter dem Namen regionalen Vin de Pays d'Oc und andere mit Namen von lokalen Bezirken beschriftet. Die VDP-Standards sind weniger streng als die der AOC, so Winzer Fraktion Rebsortenweine Stämme von nicht-traditionellen und mischen sich mit einheimischen und internationalen Rebsorten. Der VDP verleihen größere Anerkennung als der grundlegenden Ebene vin de table. Fast alle aus einer Mischung von fünf Trauben südlichen klassischen hergestellt sind, wird das Gemisch durch die AOC reguliert. Der Syrah, berühmt in der benachbarten Region der Rhone-Tal, wird immer beliebter, Mourvèdre und Carignan die katalanische, sind Weine dunklen, Gerbsäure und würzig. Der Grenache und Cinsault, angebaut werden, sind sehr fruchtig und leicht.

Chapoutier ist der größte Name Michel Chapoutier Rhône, ist einer der größten Winzer von Frankreich wählte mehrmals Winzer des Jahres von der Revue du Vin de France, eine neue Dimension zu den Weinen der Region und erreichte Perfektion in verschiedenen Stückelungen und Nord Süd Die Weinberge sind biologisch bewirtschaftet und haben niedrige Einkommen. Der Wein ist eine Hommage an seinen Urgroßvater, Marius.

Persönliche Bewertung: ST (88) - Frankreich - Languedoc Roussillon - Syrah und Grenache - 13,5% - Importeur Mistral - US $ 52,00

Wie ich oben dieses Weines sagte nicht durch das Holz, das es gibt ein frisches, sauberes Obst gehen. Visuelle mittlerer Intensität Rubin, hell und klar. In der Nase rote und schwarze Früchte, schwarzer Pfeffer, ein Hauch floral und Balsamico. Der Geschmack ist fruchtig, frisch, mittlerer Körper, ausgewogen zwischen Säure und Alkoholgehalt, gute Qualität weichen Tanninen. Finale mit guter Persistenz. Es lohnt sich zu wissen.

Folgen Sie den Blog Living Life auf Twitter

Genießen Sie die Blog-Living Life on Facebook

Produziert nur in den besten Jahren, die Regional Alentejo Wein, Spur Private Selection 2008 Rotwein für 12 Monate in Französisch Eichenfässern, durch eine weitere Stufe von 18 Monate in der Flasche, bevor er auf den Markt gefolgt. Die Persönlichkeit des 2008 ist das Ergebnis der Frische des Frühlings, Sommers und extremen Bedingungen der Auswahl der Sorten DOC Alicante Bouschet, Aragones und Syrah. Viel Anerkennung für den Erfolg dieses Weines ist auf australischen Winzer David Baverstock.

Persönliche Bewertung: ST (93) - Portugal - Alentejo - Alicante Bouschet, Aragones und Syrah - 14,5% - Gold Medal Concours Mondial de Bruxelles 2012 Excellence Award-2011 Wine Magazine

Visuelle intensive Granat, hell und klar. Aromen von Anfang Pflaumen in Sirup, leicht mollig, Blumen und eine wunderbare mineralischen Hintergrund. Der Gaumen ist Fett, schlanke, strukturierte Tannine und gute Säure, mit großer Ausgeglichenheit. Aromatische lange Persistenz, gute Konzentration der Frucht. Seine feine Tannine und ihre Live-Show früh, so glauben, dass ein großes Potenzial. Ein Wein, der für eine Tasse nach der anderen nennt, nicht müde. Die Harmonisierung basierte Gerichte sind ideal für die Jagd oder Weichkäse.

Folgen Sie den Blog Living Life auf Twitter

Genießen Sie die Blog-Living Life on Facebook

A taça de cristal de chumbo apresenta linhas de ouro correspondente a diferentes notas musicais . Cada gravura indica o nível de vinho necessário para reproduzir uma nota particular .

Para uma “nota, exuberante e sonora”, os fabricantes recomendam passar o dedo ao longo da borda. A mesma nota também é alcançada com uma batida suave de uma colher ao lado do vidro.

A taça é vendida, e está disponível por 65 dólares o par na Uncommongoods.com .

Folgen Sie den Blog Living Life auf Twitter

Genießen Sie die Blog-Living Life on Facebook

Die portugiesische Produzent Carlos Campolargo, spricht auf den Blog Living Life während der Sitzung Mistral, auf der Rückseite der Entwicklung eines Weins mit Pinot Noir in Bairrada, sehr interessant, das Video oben. Die Campolargo Pinot Noir 2008 mit Trauben aus den eigenen Weinbergen wird, hat Weinbereitung die Gärung in kleinen Fässern mit mechanischen oder manuellen Schritte gemacht. Ist im Alter von 14 Monaten in Fässern verwendet. In einigen bestimmten Jahr, indem eine kleine Beere. Ich mag Obst mehr zurückhaltend, elegant, Wissenswertes. 123,00 Kosten.

Folgen Sie den Blog Living Life auf Twitter

Genießen Sie die Blog-Living Life on Facebook

31. Juli an den Gourmet Supermarkt ExtraPlus im Garden Market in Bay of Shua (Victoria), das Projekt The Vines of Mendoza wird von einer seiner Schöpfer, dem argentinischen Winzer Pablo Gimenez Riili vorgestellt.

Das Projekt in Mendoza, Argentinien befindet, am Fuße der Anden, wird von amerikanischen Michael Evans und Pablo Gimenez argentinischer Riili idealisiert. Dies ist die erste Unterteilung der Weinberge in Argentinien, das wird jetzt ein "Wein Resort".

Sie können Ihren Traum in die Realität umzusetzen, mit der Möglichkeit, einen Weinberg besitzen und produzieren ihren eigenen Wein, mit ihrer Unterschrift.

Denn wir haben eine Verkostung von Weinen aus eigener Herstellung, die mit anderen großen Labels in der Region verglichen werden kann. Bald mehr Nachrichten.

Folgen Sie den Blog Living Life auf Twitter

Genießen Sie die Blog-Living Life on Facebook

Soeta Restaurant für Wein in Videolog.tv .

Chefs Barbara Verzola und Pablo Pavon Restaurant Capixaba Soeta, bereiten ein Fischgericht und Sommelier Manuel Luz, bewährt und bewiesen, dass es möglich ist, mit Rotwein ohne Konflikte zu harmonisieren. Sehen Sie das Video oben.

Folgen Sie den Blog Living Life auf Twitter

Genießen Sie die Blog-Living Life on Facebook

A importadora Mistral , dona de um dos melhores e maiores catálogos de vinhos do Brasil , realizou no Sofitel Copacabana (Rio de janeiro), a sexta edição do já tradicional evento Encontro Mistral 2012 , com 80 produtores de todo mundo. O evento teve seu inicio nos dias 16, 17 e 18 de julho, em São Paulo, no hotel Grand Hyatt.

Este ano, o Encontro Mistral contou com algumas celebridades do vinho que participam pela primeira vez pessoalmente do evento , como Paul Hobbs , Dirk Niepoort e Serge Hochar , proprietário do Château Musar e primeiro “Man of the Year” da revista inglesa Decanter além de Hubert de Billy , do famoso Champagne Pol Roger , servido no casamento do príncipe William e Kate Middleton .

Também esteve por lá, Francisco Olazabal , da Quinta do Vale Meão , tinto português mais pontuado na história da Wine Spectator .

Os anfitriões : Ciro Lilla e sua esposa Carmen Lila ( Proprietários da importadora Mistral )

O blog Vivendo a Vida esteve pela primeira vez no evento e tem algumas considerações a fazer . É humanamente impossível um dia só para provar todos os vinhos. Uma opção seria aumentar em mais um dia o evento no Rio, ou então dobrar o horário de realização . Seria importante também agrupar por país os produtores , assim dando mais agilidade na degustação. Perdi muito tempo para achar os produtores, já que estava com uma lista de produtores para seguir, e acredito que muitos também. Tirando estes detalhes , o evento foi perfeito, fui muito bem recebido , o clima estava muito agradável , o local perfeito , bom nível de visitantes e vinhos que qualquer enófilo do mundo gostaria de ter na taça, um sonho !

Abaixo segue a minha lista previamente elaborada, que como falei acima foi a quantidade possível de produtores, dentro das 4 horas de duração. A prioridade foi dada aos vinhos que dificilmente teria a oportunidade de provar , primeiro pelo preço e depois por sua limitada produção .

Vallontano – Luis Henrique Zanini (proprietário-enólogo) e Ana Paula Valduga

Extra Brut LH Zanini safra 2010 – R$ 77,00 – ST (87)

A Vallontano, única vinícola brasileira no catálogo da importadora Mistral, lançou no evento uma edição limitada e especial do Extra Brut LH Zanini safra 2010. São apenas 2500 garrafas elaboradas pelo método tradicional. O rótulo desta edição foi criado pelo renomado artista belga Maurice Rosy em homenagem ao poeta vinhateiro da Vallontano, Luis Henrique Zanini, que dá o nome ao espumante. Radicado em Paris, Rosy é autor de centenas de obras clássicas do cartoon francês e sua obra já foi traduzida para dezenas de países. Em sua passagem pela França, Zanini conheceu Maurice e sua esposa Danièle Gerault e se tornaram grandes amigos.

Bollinger – Philippe Menguy (diretor)

Champagne Bollinger La Grande Année Vintage 2002 – R$ 596,80 – ST (96)

Este champagne só é produzido em anos excepcionais, sendo considerado a verdadeira cuvée de topo de Bollinger, no mais alto nível de qualidade de Champagne. Seu assemblage é de 63% Pinot Noir e 37% Chardonnay, apenas de vinhos selecionados de vinhedos Grands e Premiers Crus. A fermentação alcoólica é sempre realizada em pequenos e antigos barris de carvalho. Sua maturação com as borras, em frias caves, é de no mínimo 5 anos. Recebe as máximas 5 estrelas da Decanter.

Pol Roger – Hubert de Billy (proprietário)

Champagne Pol Roger Cuvée Winston Churchill 1999 – R$ 795,00 – ST (99)

Um dos melhores Champagnes já produzidos, pertence à categoria Cuvée de Prestige e foi lançado em 1984 em homenagem ao célebre estadista britânico Sir Winston Churchill. O assemblage é majoritariamente de Pinot Noir, complementado por Chardonnay. Seleciona-se apenas os melhores frutos, oriundos de vinhedos na Vallée de la Marne e na Côte des Blancs. Este champagne permanece maturando nas caves, em contato com as borras dos levedos, por mais de 7 anos antes da degola, o que lhe confere uma enorme complexidade. Recebeu 94 pontos da Wine Spectator e nada menos do que 96 pontos da Wine Enthusiast, que o descreve como “magnífico” eo classificou como o melhor Champagne dentre todos os avaliados pela revista.

Cos d'Estournel – Géraldine Santier (diretora)

Cos D' Estournel 2004 – ST (92) – R$ 900,00

Fundado no início do século XIX, o Château Cos d' Estournel foi adiquirido em 1917 pela família Ginestet. Logo depois, a família Prats passou a ser proprietária e Bruno Prats vendeu a propriedade. Para não perder a continuidade da família, o filho de Bruno, Jean Guillaume permaneceu gerenciando a vinha. Com solo cascalhoso, Cos d' Estournel se diferencia dos campos de Saint Estephe, dispondo muito mais merlot em seu vinhedo do que nos campos vizinhos. O vinho é suntuoso e concentrado, de cor e sabor profundos e elegantes – bem diferente dos vinhos de Saint Estephe. Além disso, tem grande capacidade de envelhecimento.

Paul Jaboulet – Tom Hlasny (diretor)

Hermitage La Chapelle 2005 (Paul Jaboulet Aîné) – R$ 993,00 – ST (97)

Wahre Legende, ist die große La Chapelle zweifellos einer der besten und am meisten verehrten Weine der Welt. Die Zeitschrift Wine Spectator wählte das La Chapelle 1961 als eines der 12 besten Weine des zwanzigsten Jahrhunderts, genannt "Standard für die Syrah-Traube." Kann in der Flasche seit Jahrzehnten entwickeln, ist unglaublich reich und komplex, lavishing Charme und Eleganz. Der Jahrgang 2005 ist spektakulär ", der Jahrgang des Jahrhunderts" in Frankreich. Ein Symbol.

Joseph Drouhin - Christophe Thomas (Regisseur)

Montmains Chablis Premier Cru 2010 (Joseph Drouhin) - US $ 220,89 - ST (92)

Ausgezeichnete Chablis 1er Cru, mit Trauben aus einem kleinen Weinberg von 1,8 ha produziert. Zeigt große Mineralität und ist ein idealer Begleiter für Austern.

Chapoutier - Pierre-Adrien Fleurant (Regisseur)

Hermitage M. de la Sizeranne 2007 (Chapoutier) – R$ 516,40 – ST (95)

Este excelente Hermitage La Sizeranne mostra bem porque Chapoutier é o maior colecionador de prêmios e notas altas do Rhône. Mostra um bouquet marcante e opulento e grande complexidade. Sua incrível estrutura faz com que possa evoluir em garrafa por mais de 15 anos. Um verdadeiro monumento à casta Syrah.

Castello di Ama – Marco e Lorenza Pallanti (proprietários)

Vigna L'Apparita Merlot 2008 (Castello di Ama) – R$ 775,10 – ST (94+)

Um dos maiores ícones da Toscana, o L'Apparita é um aristocrático Merlot que, por seu preço, “deixa o Château Pétrus a ver navios”, nas palavras da Wine Spectator. A safra de 2006 foi classificada com nada menos que 95 pontos de Robert Parker, que descreveu o tinto como “impecável, de raríssima beleza”. Um grande vinho e um dos mais disputados supertoscanos, que fica ainda mais complexo e sedutor após alguns anos em garrafa.

Vietti - Mario Cordero (Eigentümer)


Barolo Castiglione 2006 (Vietti)-R $ 297,50 - ST (95)

Ein Wein "erstaunlich gut" in der Stellungnahme des Robert Parker ist der Castiglione eine echte Benchmark in Barolo, zeigt große Klasse und Qualität. Hergestellt mit Trauben aus den Weinbergen Bricco Fiasco, Ravera, Fossati und Bricco Ravera, ist ein Wein, der gut zeigt die Qualitäten des Terroir Barolo in einem anspruchsvollen und faszinierenden Satz, die einen großen Wert von 92 + Parker und 92 von Wine Spectator Ernte verdient 2006!

Biondi Santi & Castello di Montepò - Valentina Gherardi (Regisseur)

Brunello di Montalcino Riserva DOCG 2004 (Biondi Santi) - US $ 2,784.99 - ST (97)

Einer der kultigsten italienischen Weinen, erhielt diese großartige Riserva den maximalen Preis Guide Gambero Rosso, der es "außergewöhnlich" bezeichnet. Dies ist ein Wein sehr mächtig, konzentriert und langlebig, die keine Zugeständnisse macht, modernen Stil. Es kann dauern Jahrzehnte und erfordern in der Regel viele Jahre in der Flasche, um ihren Höhepunkt erreichen.

Bisol - Roberto Actis (Regisseur)

Cartizze Prosecco di Valdobbiadene Superiore di Cartizze (Bisol) – R$ 166,00 – ST (90)

Classificado como “Outstanding” por Robert Parker que apontou este espumante como “sensacional”, Cartizze é o mais cultuado Prosecco de Bisol e uma das grandes estrelas da denominação. Cartizze é a mais famosa zona da região de Prosecco e este vinho é “ensolarado, de encher a boca” nas palavras do Gambero Rosso. Com um cativante toque doce no palato, equilibrado por um ótimo frescor, é uma das mais sofisticas escolhas em Prosecco, com a prestigiosa assinatura de Bisol.

Quinta do Vale Meão - Francisco Olazabal (Eigentümer)

Quinta do Vale Meão 2009 - R $ 385,00 - ST (98)

Die umstrittene "New Barca", hergestellt mit den gleichen Trauben verwendet werden, um den berühmten Barca Velha produzieren. Konzentrierte, reich und extrem leistungsfähig, sehr komplex, schlug er die größten Weine von Portugal in einer Blindverkostung von Wine Magazine organisiert. Wirklich fantastisch war der portugiesische rot für die Liste der "Top 100 Weine der Welt" von Wine Spectator 2005 nominiert.

Quinta da Pellada - Maria Castro (Eigentümer)

Doda 2005 (Quinta da Pellada) - US $ 243,77 - ST (94 +)

Alvaro Castro und Dirk Niepoort, Quinta da Pellada - zwei der renommiertesten Winzer aus Portugal - vier Händen schuf ein Wein, der das Beste aus dem Dao Region verbindet, berühmt für seine Rotweine aromatisch und voller Finesse, mit der Struktur und Konzentration der Weine Douro Früher nannte Daten, wird der Name Doda von den ersten Silben der beiden Regionen gebildet. Ein rot-sensiblen Produktionsbereichen wird von Kritikern als einer der großen portugiesischen Weinen des Landes betrachtet. Zu den angesehensten Kritiker Joao Paulo Martins, zeigt vnho "eine perfekte Kombination von Eleganz und Kraft." Ein großer Schaffung von zwei der größten Talente von Portugal.

Quinta do Perdigao - Jose Perdigao (Eigentümer)

Quinta do Perdigao Touriga Nacional 2006 - US $ 228,85 - ST (92)

Die üppige und aromatischen Touriga Nacional Quinta do Perdigao war "The Big Red Dan" in der renommierten Wettbewerb "The Best Wine Producer Dan" gewählt. Diese neue Version ist eine der besten jemals produziert, zeigt große Komplexität und Eleganz, sowie alle die ikonischen Charakter Touriga. Hat unter den 15 besten Weine Portugals durch João Paulo Martins nominiert worden.

Niepoort – Dirk Niepoort (proprietário-enólogo)

Niepoort Colheita 1998 (Niepoort) – R$ 198,00 – ST (95)

Este delicioso Colheita é um Tawny de uma única safra, envelhecido em madeira por no mínimo 7 anos. Muito macio e convidativo, com bouquet complexo e inebriante, mostra ótima presença de boca.

Campolargo – Carlos Campolargo (proprietário-enólogo)

Campolargo Pinot Noir 2008 – R$ 123,00 – ST (91)

Excelente tinto elaborado por Campolargo com a casta Pinot Noir. Em alguns anos específicos, se adiciona um pouco de baga. É um vinho elegante e complexo.

Bodegas Chivite – Oscar Alvarez (diretor)

Colección 125 Reserva 2005 (Chivite) - US $ 248,00 - ST (91)

Eines der Symbole Rotweine aus Spanien Decanter Magazin, zeigt die ausgezeichnete Colección 125 Reserva große Klasse und die Komplexität, die besten spanischen Stil.

Alion & Pintia - Purificación Mancebo (Regisseur)

Pintia 2006 (Bodegas Pintia) - US $ 293,00 - ST (91)

Die fantastische Pintia ist die große Rotwein von Vega Sicilia in den Schwellenländern Toro Region. In seiner ersten Saison hat bereits 95 Punkte von Robert Parker und Jancis Robinson von vielen Auszeichnungen, die als die besten Wein, den Sie jemals Toro probiert habe nominiert erhalten. Im Jahr 2003 wurde er von der renommierten El Mundo als bester Wein dieses Jahrgangs Toro nominiert. Kraftvoll und vollmundig, aber mit Klasse und Eleganz, "eine eiserne Faust im seidenen Handschuhen" in den Worten von Steven Spurrier.

Tokaji Aszú 3 puttonyos 2002 (Oremus Tokaji - Vega Sicilia) - 500 ml - US $ 178,00 - ST (93)

Oremus ist die fantastische Kellerei Vega Sicilia in Ungarn gehörte. Ihre Weine sind makellos, mit dem gleichen Perfektionismus, das Weingut beschäftigt in Ribera del Duero produziert. Hier gibt es nicht den Charakter von einigen oxidative Tokajis mehr rustikal, aber ein sehr intensives und fruchtiges Aroma und eine schöne Präsenz in den Mund.

Bodegas Valdemar - Roberto Alonso (Regisseur)

Conde de Valdemar Gran Reserva 2004 (Bodegas Valdemar) - US $ 198,50 - ST (91)

Einer der renommiertesten Weine der Rioja ist die Conde de Valdemar Gran Reserva reifte 2 Jahre in Eichenfässern, zeigt große Zärtlichkeit und Komplexität, die im Stil der klassischen Rottönen der Rioja.

Pesquera - Miguel Angel Bocos (Regisseur)

Pesquera Janus Gran Reserva 2003 - US $ 766,00 - ST (96)

Alejandro Fernandez Pesquera schuf eine der ersten Weine der Region im Jahr 1972. Das Jahr 1995 war in Ribera del Duero Besonderes, was war zuerst Flaschen Janus, eine schwere Wein, herbe Töne Milch, würziger Eiche, Leder .... komplex.

Domdechant Werner - Alessandra Rodrigues Gomes (Sommelier)

Riesling Spätlese Hochheimer Kirchenstück 2005 (Domdechant Werner) - US $ 145,27 - ST (91)

Mit nur 250 Fälle produziert und bewertet 92 Punkte Wine Spectator, die hervorragende Riesling Spätlese Hoccheimer Kirchenstück wurde als "Schönheit" von der Zeitschrift, die ihre "cremig Intensität" hervorgehoben, dass "entfaltet sich in Schichten, hinterlassen einen bleibenden Geschmack beschrieben Orange am Ende. "

Casa Lapostolle – Julien Berthelot (diretor)

Clos Apalta 2009 (Casa Lapostolle) – R$ 397,00 – ST (92)

O cultuado Clos Apalta é um verdadeiro mito, sem dúvida um dos melhores e mais premiados vinhos da América do Sul. Produzido apenas nos grandes anos, é poderoso e encorpado, combinando o fabuloso terroir de Apalta com rendimentos muito baixos e um sofisticado toque francês. Sua minúscula produção é disputada no mundo todo. Um ícone.

Pisano – Daniel Pisano (proprietário)

Axis Mundi Tannat 2002 (Pisano) – R$ 276,00 – ST (92+)

Axis Mundi é a mais nova criação de Pisano, o melhor produtor do Uruguai. Este é o melhor tinto da vinícola, um super-Tannat, de impressionante concentração e potência, mas também muito equilíbrio, com taninos refinados e um longo final de boca. Ele é elaborado apenas com uvas de vinhas muito velhas de Tannat, cultivadas com minúsculos rendimentos, o que lhe confere uma classe e uma complexidade ainda inéditas para os vinhos elaborados com esta poderosa variedade. Certamente o melhor tinto uruguaio da atualidade.

Paul Hobbs – Paul Hobbs (proprietário)

Paul Hobbs Cabernet Sauvignon Beckstoffer To Kalon Vineyard 2006 – R$ 994,00 – ST (96)

A jóia da coroa entre os cultuados Cabernet Sauvignon de vinhedo único de Paul Hobbs, o mítico Beckstoffer To Kalon, elaborado com uvas do vinhedo considerado o melhor terroir de todo Napa Valley. Na safra de 2002, o tinto mereceu nada menos que 100 pontos de Robert Parker, colocando o vinho na elite dos mais disputados “ cult wines ” dos Estados Unidos. Rico, encorpado e complexo, é um dos mais grandiosos vinhos de todo o mundo.

Alguns convidados:

Marcelo Copello – Jornalista (Resvista Baco) e consultor de vinhos

Elvecio Faé (Diretor ExpoVinhos Vitória), Géraldine Santier (diretora) Cos d'Estournel e Aucio Passos

Mário Trano , do excelente blog www.mondovinho.blogspot.com

Alan Ingles (Enófilo) eo americano Paul Medder (Sommelier do restaurante Aprazivel)

Pedro Dias (Sommelier do restaurante Gabbiano)

Pedro Hermeto (Restaurante Aprazivel)

Folgen Sie den Blog Living Life auf Twitter

Genießen Sie die Blog-Living Life on Facebook