Suchmaschinen-Optimierung Website einreichen Email Extractor

Archiv für die 'Tuning' Kategorie

Letzte Nacht hatten wir die 3. Sitzung der Bruderschaft Lebendes Leben. Das gewählte Thema war bisher Spanien, die blind verkostet wurde. Wie immer habe ich hier spreche, blind alles wird klarer.

Eines der beliebtesten Ablenkungen der Verkoster ist eine Blindverkostung. Bevor Sie in dunklen Räumen zu denken, mit verbundenen Augen Verkoster, oder andere Formen des Masochismus in Kürze zu erklären, dass die Verkoster nicht blind sind (lol), sind Flaschen ace. Oder jedenfalls die Flaschen haben ihre Gesichter bedeckt (Bild oben).

In einer Blindverkostung,, wer ist auch dabei nicht wissen, was beweist. Die Theorie hinter dieser Übung ist, dass die Kenntnis der Identität des Weins kann der Prüfer oder bevorzugen im Gegensatz zu einem besonderen Ruf für seinen Wein (Name, Preis, Notiz ...) und nicht das, was wirklich das Gefühl das Glas. Manchmal tun extrem erfahrener Verkoster blinden Verkostungen von Wein und versuchen, sie zu identifizieren und damit die Verbesserung ihrer sinnlichen Erkenntnis.

Wenn Sie nicht wissen genug über Wein von den Etiketten in Frage gestellt werden, gibt es nicht viel Grund, diesen Test durchzuführen. Allerdings gibt es etwas in der Blindverkostung, die wirklich hilft konzentrieren Sie Ihre Konzentration auf das, was beweist, und es ist immer eine gute Praxis. Praxis ist, wird große Überraschungen!

Spanien ist ein gebirgiges Land, heiß und trocken, mit mehr Land der Weinberge als jede andere Nation in der Welt. Sie ist in der Produktion weltweite Weinproduktion an dritter Stelle hinter Frankreich und Italien.

Die spanische Wein erwacht eine lange Ruheperiode mit unterdurchschnittlicher Leistung. Derzeit ist Spanien ein Land mehr lebendige in Bezug auf Weine, mit einem großen Wert für x Preis. Seit Jahrzehnten ist die Region nur in Spanien berühmt für seine Rotweine, Rioja und dem klassischen Bereich mit Alkohol angereicherter Wein, Jerez, stach unter den internationalen erlesene Weine.

Derzeit vielen anderen Weinregionen, sind die Weine wirklich Qualität, einige sogar überraschend.

Die Gesetze über die Weine von Spanien eine Kategorie bA auf zwei Ebenen: Herkunftsbezeichnung (DO), ein höheres Ranking (DOC), gegründet 1991. Bis jetzt sind Rioja und Priorat der einzige Regionen DOC Ebene (auch als DOCA bekannt). Weine, die nicht als Teil der DO Kategorie Tafelwein nicht qualifizieren genannt Vino de Tierra (entspricht der Vins de Pays de France).

Schweinefilet

In der Nacht hatten wir zwei Eindringlinge, Las Brujas Sauvignon Blanc aus Uruguay und gut Rye ein Passito di Pantelleria, der sich auf eine Stelle in der Zukunft Kommentar wird.

In dem Vorschlag der Sitzung haben wir eine kleine Tour durch Spanien: Ribera del Duero, Rioja und Priorat blind.

1 - Protos Gran Reserva 2004 - Spanien - Ribera del Duero - 100% Tempranillo - 14% - Peninsula - 400,00 - ST (87)

  • Berühmt für seine hochwertigen Rotweinen, half der Region Ribera del Duero Funken Interesse an der Welt von spanischen Weinen.
  • Visuelle lila, leicht bewölkt mit suspendierten Teilchen. Nase zeigte reifen schwarzen Früchten, Touch Wood intensiv, mit guter aromatischen Ausdauer. Am Gaumen mit guter Säure, hohen Alkoholgehalt, feine Tannine, eine leichte Bitterkeit Finale in den Mund, was stört. Stark mit der Lebensmittel verbessert. Ein Wein, der nicht rechtfertigt seinen Preis. Im Gegensatz zu der Ernte im Jahr 2001, die ich beschreibe hier .

2 - Vallobera Reserva 1997 - Spanien - Rioja - 100% Tempranilo - No Importeur in Brasilien - 30 $ - ST (91 +)

  • Rioja ist in Nord-Zentral-Spanien, dem größten produzierenden Region des Landes (hinter Ribera del Duero und Priorat) gelegen. Präsentiert Weine mit verschiedenen Gesichtern, je nachdem, wie lange sie vor dem Verlassen der Weinkellerei gealtert. Ich bin ein Fan der traditionellen Stil, wie unten abgetastet ruht in großen Eichenfässern für lange Zeiträume.
  • Visuelle Granat, hell und klar. In der traditionellen Nase zeigte Noten von getrockneten Früchten, Hauch von Mate-Tee, Teer. Am Gaumen zeigte Balance zwischen Tannin, Alkohol und Säure, feine Tannine und schön mit großer Beharrlichkeit Geschmack. Ready to verkostet werden, und das mit gutem Aussicht auf künftige Alterung. Es war der beste Wein der Platte in meiner Meinung nach.

3 - Psalmen 2007 - Spanien - Priory - Grenache, Syrah, Cabernet Sauvignon und Cariñena - 14.5% - Devinum - 175.00 - ST (90)

  • Priorat ist eine der neuen Regionen von Spanien, als optimal für Rotweine, ist nördlich von der Stadt Tarragona im Nordosten Spaniens.
  • Visuelle lila, hohen Alkoholgehalt (Tränen dicht und lang). Die Nase zeigte Aromen von roten Früchten Gelee, Kaffee, Vanille und leichten Toast. Am Gaumen zeigte guten Körper, feine Tannine, weich im Mund, rund. Persistenz gustatory lang. Alkohol überwogen Übersäuerung, geben das Gefühl des Seins süß.

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook

Alfredo Gerszt Nogueirinha (Sales / ES), Claudio Vello (Commercial Manager Bars), Claudio Moreira (Präsident Bars) und Antonino Pires Barbosa (Präsident Keller Monsoon)

Sie gilt als die dritte Pro-Kopf-Konsum von Wein Land, Espirito Santo, Vitória genauer, tritt die Route alle wichtigen Wein-Events, die Aufmerksamkeit von ausländischen Weingüter, Importeure und inländische hier fixiert.

Auf Einladung der Import Bars besuchte gestern Abend ein Abendessen mit Weinen harmonisierten Grüne Keller Monsoon. Die Veranstaltung wurde von den Produzenten, Mr. durchgeführt Antonino Pires Barbosa, der aus Portugal für den Fall, dass der erste für unsere Stadt zu Besuch kam. Die Website für die Verkostung ausgewählt konnte kein anderer, das Restaurant Cod Harbor zu sein, das die besten der portugiesischen Küche. Zu den Vorbereitungen, vor allem Kabeljau Lenden (göttlichen), die harmonisierte mit dem Weißwein und Schweinelende an die rote war.

Gegründet im Jahr 1948 auf Initiative von 25 Winzern, wird in dem abgegrenzten Bereich des Vinho Verde, äußersten Nordosten von Portugal, direkt an der Grenze mit der Region Rias Baixas in Spanien. Die Gegend ist sehr grün, weil der Atlantik, eine Theorie, die hinter dem Namen des Weins. Es gibt zwei Arten von Markt Vinho Verde, der erste halbtrocken mittlerer Qualität, immer besser, wenn kalt serviert. Der andere, teurere, sind die Grundlage der Rebsorte Traube Albariño, Loureiro oder Trajadura gemacht. Sie sind komplexer, getrocknet und eingeengt, als die beste weiße Portugal.

Der Höhepunkt des Abends war, zu wissen, aus erster Hand die Alvarinho inszenierte die vier Monate lang in Fässern. In Portugal ist nicht neu, hat sich die Alvarinho fermentierte oder in Holz Alter sehr ermutigende Ergebnisse erzielt.

Wein in der Nacht: Die höhere Qualität Vinho Verde ist seine Frische (Säuregrad), ist ein großartiger Partner für eine Mahlzeit.

Keller Monsoon weiß - Albariño und Trajadura - 11,5% - ST (84) - Preis R $ 23,00

  • Visuelle durchscheinend gelb, hell, mit grünen Reflexen. Weiß Fruchtaromen, Blumen und Zitrusfrüchten. Trocken, gute Säure, ausgewogen Alkohol, leichten Körper, kurze Ausdauer.

Walls of Monsoon - Albariño und Trajadura - 12,5% - ST (88) - Preis R $ 39,90 - "Gut und Billig"

  • Visuelle Strohgelb mit grünen Reflexen. Nase zeigte eine gute Intensität, reifen weißen Früchten (Äpfel und Birnen), Blumen-und Zitrusnoten. Am Gaumen ist er weich, gute Säure, ausgewogen, mittlerer Körper, und eine gute Persistenz spät.

Alvarinho Deu La Deu - 100% Albariño - 13% - Durchschnittlicher Preis R $ 76,00

  • Visuelle Stroh-gelb, mittlere Intensität Nase, Noten von reifen weißen Früchten, Orangenblüten, Mineral. Am Gaumen ist er trocken, gute Säure, ausgewogen, mittlerer Körper, mit einer durchschnittlichen endgültige Ausdauer.

Kabeljau mit zwei weißen, perfekte Hochzeit zu harmonisieren.

Alvarinho Deu La Deu "Inszenierte" in Eichenfässern (4 Monate) - 100% Albariño - ST (90) - 13% - Durchschnittlicher Preis R $ 129,00

  • Ein schöner Wein, mit einer kurzen Passage aus Holz, was andere Nuancen, die Erhöhung der Ebene von Aromen und Geschmacksrichtungen, die wahre Harmonie zwischen Frucht und Holz, was zu einer größeren Komplexität, Entfernen ihm etwas Strenge, aber gleichzeitig immer edel. Visuelle Strohgelb. Intensive Nase, Noten von Kokosnuss, reifen weißen Früchten, Blumen und Zitrusfrüchten. Salbungsvollen Gaumen, gute Säure, Alkohol ausgewogen, mit guter Persistenz. Holz nicht überlappt die Frucht.

Monsoon Winery Vinho Verde Tinto - Alvarelhão, Portalstein und Vinhão - 10,5% - ST (83) - Preis R $ 23,00

  • Ein Wein wirklich schwer, leicht prickelnd, mit weiniger Geruch, sehr sauer, benötigen eine schmierige Teller zu balancieren und zu zeigen, dass es kam. Ich gestehe, nicht mein Ding, aber es ist eine schöne Lektion.

Schweinelende mit Wurst ... wirklich geholfen die rote.

Wand Monsoon Rosé - Alvarelhão, Portalstein und Vinhão - 11,5% - ST (86) - Preis R $ 39,90

  • Salmon dunkel, konzentriert, gut inensidade Nase mit Noten von roten Früchten und Gewürzen. Geschmack frisch, fröhlich, gute Säure, leichter Belastung Gerbsäure, Aromen Bestätigung der Nase mit mittlerer Persistenz.

Einige Teilnehmer:

Antonino, Vanderlei Martins (Carone) und Claudio Vello

Antonino, Helio Massoni (ENOTRIA) und Claudio Vello

Herr Gil und Rui (Heimathafen)

Laucimar (Sup Perim) und Antonino

Luiz Paulo und Antonino

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook

Der große Vorteil der Teilnahme an Abendessen von Geschäften harmonisierter gefördert wird, ist Importeure, Weingüter die Chance, die wir haben, um in einem Augenblick treffen mehrere Weine und Stile. Diese Abenteuer können die Ihnen am besten gefällt auswählen und das passt in unsere Tasche.

Letzte Nacht hatte ich wieder eine von diesen Erfahrungen mit dem Nachweis von 5 Weine aus italienischen Lionello Marchesi, eine Veranstaltung die Bruderschaft Da Import Weinladen in Ville du Vin hier in der Hauptstadt von Espirito Santo gefördert. Es gibt eine Wein überraschte der Rosso di Montalcino 2008 Coldi Sole fordern die Aufmerksamkeit aller der großen Komplexität und Finesse, das über alle, einschließlich der Brunello.

Rosso di Montalcino ("Tinto de Montalcino") ist eine Art der roten italienischen Wein in der Stadt Montalcino produziert, eine ummauerte Festung südlich des Chianti-Gebietes. Der Boden in der Umgebung ist mäßig sandigen, kalkhaltigen, umgeben von vulkanischen. Das Klima ist typisch mediterran, mit einem jährlichen Durchschnitt von 700 mm von regen.

Aus dem gleichen Traube (Sangiovese), im gleichen Bereich der Produktion gewachsen ist Rosso di Montalcino, die Version "Baby" des Brunello di Montalcino ein billiger Wein und bereit zu trinken, mit nur einem Jahr der Reifung in Fässern . Im Gegensatz zu seinem Erstgeborenen, Brunello, ein Wein konzentrierter und Tannin, erfordern Alterung wenn Sie fertig sind die traditionelle Art und profitiert von mehreren Stunden der Belüftung vor dem Servieren. Ai zeigt, warum das Highlight der Veranstaltung Rosso.

Persönliche Bewertung: ST (93 +) - Coldi Sole Rosso di Montalcino 2008 - Italien - Toskana - 100% Sangiovese Grosso - 14% - R $ 125,00 - Wo finden Sie hier .

  • Obwohl wieder, stellt eine visuelle Transparenz mit bräunlichen, glänzend und dick und langsam Tränen. Die Nase verzaubert für aromatische Intensität, Feigen, etwas Zitrus, süßen Gewürzen, viel Braten, einem Hauch erdig mineralischen und Holz (Vanille). Am Gaumen zeigt mittlerer Körper mit guter Säure und Tannine, in große Ausgewogenheit versammelt. Der Nachklang ist von Früchten und Gewürzen mit guter Ausdauer, was zu einem Ende ziemlich nett.
  • Paarungen: Nudeln mit Fleisch, Wurst und anderen geraucht und gehärtet und halbgehärteten Käse.

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook

"Schau, das Leben ist ernst. Und machen Sie keinen Fehler, nicht ein. Zwei gleiche, was gut ist, wird niemand mir sagen, wer keinen Geschmack hat sehr gut bewährt, mit Zertifikat von einem Notar vom Himmel ausgestellt und unterzeichnet unter: Gott! und notariell beglaubigt. "Vinicius de Moraes

Victoria ersten empfangenen eines der größten Wein-Enthusiasten weltweit, José Alberto Zuccardi, ein einfacher Mensch mit feinem Geschirr, die eine positive Energie vermittelt, wohin er geht. Ein Winzer mit dem Leben!

Sitzplätze: Gilson Pimentel (Ravin / ES), Ricardo Ferrari (Geschäftsführer Ravin), Alberto Zuccardi und Julio Lemos (Restaurant Papaguth). Stehend: Silvestre (Lebendes Leben Blog)

Gegründet vor mehr als 49 Jahren ist das Weingut Zuccardi ein bedeutender Produzent von argentinischen Weinen. Die Front ist furchtlos, dass José Alberto genommen und seine Leidenschaft für die Arbeit an der Produktion von qualitativ hochwertigen Weinen gewidmet war, bringt sein "Geschäft" in einem Familienweingut weltweit anerkannt. Das Jahr 2000 war das Jahr des Beginns der neuen Projekte, die nach und nach hinzugefügt haben, um die neuen Generationen der Familie. Sebastian, der älteste von drei Kindern von José Alberto ist vor Weinbergen, wurde der Agronom und Önologe verantwortlich für die Winzer.

Um einige ihrer Etiketten präsentieren, erhielt Zuccardi Fachpresse für ein entspanntes Mittagessen 20. August im Restaurant Papaguth, spezialisiert auf regionale Küche Capixaba, ist für die Qualität seiner Küche ausgezeichnet, basierend auf Fisch und Meeresfrüchte, zubereitet von Chefkoch Júlio Lemos.

Schauen Sie sich das Aussehen der Tabelle, hilft eine Menge, nicht wahr?

Serie A (die "A" kommt aus Argentinien) und Q (die kommt Qualität)

Die verkosteten Weine an diesem Tag waren: Zuccardi Serie A Torrontes ST (86), US $ 89.90, nach ein Wein zart, frisch, vor allem im Fehlen dieser intensiven floral (mehr elegant, weniger süßlich) und einer reifen weißen Früchten, zu die Zuccardi Q Chardonnay ST (90), US $ 110.00 a gebutterte weiß mit elegant, Noten von Honig und Mandeln (sehr feine Sache), Zuccardi Serie A Bonarda ST (84), US $ 89.00, sehr fruchtig, noch feste Tannine, lebendige Säure, Nachgeschmack mit intensiven und mittlere Beharrlichkeit. Auch Beitritt dieses Treffen die Neuheit Malamado Viognier ST (87), US $ 79.00, die erste befestigte weiß von Argentinien. Stellt eine visuelle Gelbgold, Aromen von Aprikose Honig und Nüssen. Am Gaumen ist er leicht, frisch, günstig greasiness, moderate Säure, bestätigt die Noten von Aprikose und Honig, Finishing eine mittlere Beharrlichkeit. Harmonisierung angegeben wäre ein Pecan Pie sein. Sehen Sie das Video .

Neben den Weinen hatten wir die Gelegenheit, um drei Öle, die durch das Weingut zu probieren; Frantoio, eine Vielzahl aus der Toskana, Italien. Wurde in Argentinien in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts eingeführt und weit verbreitet war aus den 1930er Jahren, mit dem Aufkommen der nationalen Olive. Sehr grün mit Noten von frischen Kräutern frisch geschnitten. Geschmack nach frischen Oliven, begleitet von einem süßen und leicht würzigen Geschmack. Manzanilla entstanden in Andalusien, Spanien. Argentinien wurde in etwa 1940 für den Einsatz als polenizadora Vielzahl von Arauco eingeführt, weil ihre Blüte auftritt, während das letztere. Starke Präsenz von Kräutern mit fruchtigen Noten. Erinnerung fruchtigen Apfel schälen angenehm bitteren Ende mit leicht würzig und frisch. Arauco, wirklich einzigartige Vielfalt Argentinien. Es wurde von der Beseitigung der Bäume durch die Könige von Spanien im achtzehnten Jahrhundert bestellt entwickelt, um den Wettbewerb mit der europäischen Produktion zu vermeiden. Aroma von geschnittenem Gras. Fruchtige und würzige charakteristische Bitterkeit am Ende, was ein rip edlen Wilden und sehr ausdrucksstark zugleich. Geben

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook

Zwiebel ist sehr gereist. Ureinwohner irgendwo in Zentralasien hat heute bedeutende Präsenz in der Küche von jeder Ecke. Aber unter all, ist es in Frankreich, dass es eine stärkere Präsenz hat. Robert Courtine Julien (1910-1998), Autor mehrerer Bücher über Essen und kulinarische Kolumnist der Zeitung Le Monde, die um die Zwiebel die Trüffel der Armen sein.

Unter den Köstlichkeiten, die Tuberose, ist Zwiebelsuppe Gericht die kultigsten, in jedem Bistro, Kneipe, Brasserie oder Restaurant in der Hauptstadt Französisch. Jeder mit seiner eigenen Variante. Aber das berühmteste, als das perfekt ist die Brasserie Au Pied de Cochon in Les Halles, die prachtvolle charmante Art-Deco-Stil, 24 Stunden geöffnet und sicherer Hafen für die frühen kalten Nächten pariesienses.

Patrícia Wells, assídua frequentadora do Pied de Cochon e autora do livro Cozinha de Bistrô (São Paulo: Ediouro), nos oferece uma receita dita como original dessa brasserie. Mas, sinceramente, seguindo o passo a passo dessa receita, não conseguimos o resultado magnífico e complexo do Pied de Cochon. Muito mais rica é a preparação que descrevemos a seguir, de autoria de Elsie Martins Ferreira, antiga moradora de Paris e uma Babette invejável.

Receita de sopa de cebola : Ingredientes: (para 6 pessoas)

  • 2 colheres (de sopa) de azeite de oliva
  • 4 colheres (de sopa) de manteiga sem sal
  • 6 xícaras de cebolas fatiadas
  • 2 dentes de alho bem picados
  • 1 colher (de chá) de açúcar
  • 1/3 de xícara de conhaque
  • 1 colher (de sopa) de mostarda de Dijon
  • 1 pequeno ramo de tomilho fresco
  • 2 colheres rasas de farinha de trigo
  • 2 litros de caldo de carne
  • 1 1/2 xícaras de vinho branco seco
  • Sal e pimenta-do-reino moída na hora a gosto
  • 6 fatias de pão francês tipo baguette cortadas não muito finas
  • Mistura de queijos ralados: 100 gramas de Gruyère e 100 g de parmesão

Modo de preparar:

1. Aqueça a manteiga eo azeite em uma panela grande de sopa. Junte as cebolas e refogue em fogo médio /alto durante 15 minutos. Junte o alho eo açúcar e continue agora em fogo brando sempre mexendo de vez em quando até que as cebolas fiquem bem douradas mais ou menos durante 40 minutos.

2. Flambe com o conhaque pré- aquecido. Quando as chamas apagarem junte a mostarda eo tomilho. Acrescente em seguida a farinha de trigo, misture bem sempre no fogo, e gradualmente junte o caldo de carne eo vinho branco. Tempere com sal e pimenta e deixe ferver lentamente durante 1 hora em fogo brando.

3.Enquanto isso, prepare os croutons: passe um pouco de manteiga e azeite temperados com um pouco de alho nas fatias de pão e depois torre-os em uma frigideira bem aquecida.

4.Para servir coloque a sopa nos ramequins, coloque sobre a sopa um crouton, cubra cada um com a mistura de queijos, e leve a gratinar por 4 ou 5 minutos ou até os queijos derreterem.

Falls Sie eine elegantere Eintrag machen möchten, können Sie decken die Förmchen mit Blätterteig und backen. Allerdings dürfen wir nicht vergessen, dass die wirkliche Zwiebelsuppe im Les Halles war ursprünglich eine Suppe lecker billig in den frühen Morgenstunden setzen schätzen den Bauch des Personals des alten Marktes.

Die resutado Ende ist eine Delikatesse mit einem leichten Aroma des Feldes durch den Thymian und Zwiebeln, von Cognac guter Strain und diskret Karosserie von crouton parfümiert gegeben.

Die für die Harmonisierung empfohlen sollte ein guter Beaujolais Cru Classée, insbesondere Morgon, reich, intensiv, mit Noten von roten Früchten und im Einklang mit der Farbe und leichten Körper der Suppe sein.

(Text von José Carlos Vieira, Partner und Kolumnist Blog)

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook

Es war für den Maler und amerikanische Filmemacher Andy Warhol : "Eines Tages, jeder 15 Minuten Ruhm berechtigt werden." Nun Freunde ... lol

Scherz beiseite, die neueste Ausgabe des Notebook Pleasure & Cia, The Gazette Zeitung, hatte ich die Ehre, um auf Fragen von Journalist Evelize Calmon zusammenarbeiten. Das Thema war "Harmonisierung Wine & Food", in dem sie sechs renommierten Küchenchefs gebeten wurden, Rezepte zu kreieren, um von Ihnen zu Hause gespielt werden. Mein Beitrag war es, die Weine an und begründet ihre Harmonien. Gewünschte Erklärungen einfach und unkompliziert, die Vermeidung der "Techno-Geplapper". Immerhin müssen wir die Menschen in diese Welt zu bringen, was eine immer beliebter Wein.

REZEPT Villa Vecchia - Chef Cleuza Costa

Spaghetti mit Garnelen, Zucchini, Auberginen, Tomaten und einem Hauch von Speck

WHITE WINE

Kawin Sauvignon Blanc 2011 - Chile - 29.00 - Die Bruderschaft

Aromen von tropischen Früchten und einem leichten krautigen. Am Gaumen ist er leicht, fruchtig, ausgewogene Säure und erfrischend. Ein Wein leicht zu trinken und zu verstehen, Ihren Vorschlag. Great buy.

Casas del Bosque Sauvignon Blanc Reserva 2010 - Chile - R $ 49.00 - ENOTRIA

Sehr aromatisch mit Noten von Rosmarin Gemüse und fruchtig m (Maracuja und Guave, weiterentwickelt mit mineralischen Noten. Gaumen präsentiert eine üppige Säure, mittlerer Körper, ausgewogen, sehr frisch, mit einem jungen und sehr angenehm Ende.

TH - Terroir Hunter Sauvignon Blanc 2011 - Chile - £ 99,00 - Ville du Vin

Intensive Nase, die sich auf Noten von reifen tropischen Früchten (Maracuja, Melone) und Zitrusfrüchten (Zitrone und Mandarine). Am Gaumen zeigte viel Frische, leichten Körper, fruchtig, mit schönen Abschluss und mittlerer Persistenz.

Hinweis: Von der Bruderschaft ist ein Importeur Espírito Santo, die enorm gewachsen ist und mit großer Qualität Weine x Preis ist der Verkaufs-Website www.vinhosdaconfraria.com.br

Rührei Rezept Restaurant - Chef Bia Seguchi

Felchen auf einem Bett aus Kartoffelpüree Squash und pochiertem Gemüse.

Viapiana 192 Tage Brut - Brasilien - 46.00 - Enotria

Perlage fein und anhaltend in guter Quantität. In der Nase Dominanz von weißen Früchten, Hauch von Säure fermento.Paladar richtige gute Balance, mittlerer Körper, mittlere Persistenz und retro-olfaction Zitrusfrüchten mit floralen Noten. Seine beste Eigenschaft ist seine Persönlichkeit und bemerkenswerter Finesse.

Les Amis Brut Blanc de Blancs - Frankreich - £ 49, 80 - Erweitern

Perlage Durchschnitt in guter Quantität. Nase zeigt Zitrusfrüchte (Zitrone und Grapefruit) und leichten Hauch von Pfirsich. Am Gaumen mit guter Frische, leichte und gute Ausdauer.

Irroy Champagne Brut - Frankreich - 90,00 € - Wein

Sehr feine Perlage, typische Aromen von Honig, Hefe. Creamy Gaumen vollmundig, mit einer recht langen Ende.

REZEPT Soeta - Chef Barbara Verzola

Taglioline Safran Erde und SCHWEINSWURST Steinpilzen

WEIN

Farnese Montepulciano D Abruzzo - Italien - R $ 45,00 - Ville Du Vin

Aromen von roten Früchten, frischen, guten Körper und eine schöne Säure.

Beronia Crianza 2008 - Spanien - R $ 64,80 - Carone

Aromen von Vanille, Himbeere, mit einem Hauch von Kirsche und Gewürzen. Am Gaumen ist er fruchtig und frisch, ausgewogen, strukturiert, mit feinen Tanninen mit schöner Abschluss.

Rubio San Polo 2009 - 100% Sangiovese (Italien) - US $ 72.00 - Grand Cru

Aromen von Kirsche, Pflaume, Johannisbeere, Gewürz und eine leichte Vanille. Obwohl neu in den Mund zeigte eine gute Balance, strukturiert und saftig.

REZEPT Daju BISTRO - Chef Julia Faria

Filet Stilvolle Grandma

WEIN

Leyda Reserva Carmenere 2010 (Chile) - US $ 46.00 - Grand Cru

Fruchtige Aromen vor allem Beeren und krautige traditionellen Touch. Am Gaumen bestätigt die Frucht mit guter Säure, weich, mittlerer Körper und eine endgültige durchschnittliche Ausdauer.

La Madrid Malbec 2010 - Argentinien - R $ 52.00 - Puerto Madero

Die Nase hat Aromen von reifen Früchten und leichten Gewürzen. Am Gaumen mit süßen Tanninen und samtig, harmonisch, gute Körper, leicht zu trinken.

Crasto Superior-DOC 2009 - Portugal - R $ 82,90 - Carone

Compotadas subtilen Aromen von Früchten, in feine Holznoten und harzige Noten eingewickelt, noch primär. Am Gaumen ist ausgewogen, Säure und Alkohol genau das Richtige, zu viel Konzentration, feine Tannine, langer Abgang und Retro-fruchtigen Geruch wirklich lecker. Ein Wein, der Kraft und Eleganz im Glas vereint!

REZEPT ARGENTO - Chefs Ivan Di Cesare und Emilio Recchia

Osso Buco die Disc Pflug, begleitet von Kürbispüree Würfel mit Ziegenkäse und Knoblauch-Confit.

WEIN

Heredad Malbec 2010 - Argentinien - R $ 34,90 - Enotria

In der Nase Aromen von roten Kirschen, Blumen und Gewürzen. Am Gaumen zeigt mittlerer Körper, fruchtig, gute Balance zwischen Säure und Alkoholgehalt.

Araucano Reserve Cabernet Sauvignon Reserve 2009 - R $ 49.00 - Die Bruderschaft

Aromen von schwarzem Pfeffer frisch gemahlener schwarzer Früchte und rot. Am Gaumen zeigte feste Tannine, guter Körper, fruchtige Säure und eine richtige. Gute Wahl für einen Grill.

Embocadero Tempranillo 2009 (Spanien) - US $ 54.00 - Grand Cru

Ganz duftend, Röstaromen, Gewürze, Kaffee und schwarzen Früchten. In Mund ist Fett mit fruchtig und elegant, endet ganz nett und lang.

REZEPT VERO - Chef Vinicius Dobal

Sizilianische Cassata mit Gelee Cajá

DESSERTWEINE

La Cellia Late Harvest 2008 - Argentinien - R $ 49.00 - Ville Du Vin

Obst Kompott, (Ananas, Pfirsich), überreife Früchte, Blumen, mit einem Hauch von Honig. Der Gaumen ist süß, guter Körper. Gute Säure, mit einem leichten Übergewicht der Zuckergehalt. Lange Ausdauer.

Morande Late Harvest Sauvignon Blanc 2008 - R $ 54,80 - Erweitern

Angenehme Aromen von Honig und Passionsfrucht. Im Mund bestätigt Notizen die Nase, ausgewogen und lang.

Hukapapa 2007 Riesling Dessert Wine - Neuseeland - £ 79 00 - Enotria

Aromen von Orangenschale, Aprikose und Mango. Im Mund ist intensiv mit Aromen von Honig, Zitrusfrüchten und Marmelade ...

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook

Italienische Weinprobe ist durch die Geschichte reisen. Dort wird der Wein mehr als nur ein Produkt ist, ist es eine wahre kulturelle Identität. Am Abend des Montag werden wir statt der 2. Sitzung der Bruderschaft Lebendes Leben, mit der Möglichkeit, verschiedene Stile zu genießen, die mit viel Wissen und Freude in der Tasse!

Der Abend begann im Gegenteil (Intensität), wurden wir mit einer Flasche Wein aus Venetien, der Tommasi Amarone 2004 von Flavio Maraninchi Mitbruder angeboten begrüßt.

Gezeichnet im Veneto Amarone Della Valpolicella DOC wird mit Trauben Corvina Veronese, Rondinella und Molinara (obligatorisch) produziert. Die Trauben werden einem Trocknungsverfahren, immer wie Rosinen, Zucker und wenig Wasser. Die Alterung ist mindestens 24 Monate. Das Ergebnis ist ein kräftiger Wein, reich, langlebig, mit einem Alkoholgehalt von 14% auf 16%. Ein perfekter Wein für kalte Nächte, von kräftigem Käse, gute Gesellschaft und Meditation begleitet.

Gerichte:

Nach einem Gespräch mit Amarone geduscht, ging wirklich Verkostung Tabelle, die die Chef Aldir Almeida, der ein wahres Fest für die Mitglieder bereit, die mit einer schönen amerikanischen Salat für Brasato gefolgt begann "ohne Barolo" hatte beginnen und endet mit einem Panna Cotta mit Abdeckung carambola Sternanissirup in rum.

Brasato "ohne Barolo"

Panna Cotta mit Abdeckung carambola in Sternanissirup mit Rum

Die Weine: Die Beschreibung der Weine war für die Kollegen Mark Fonseca.

Dolceto Die Traube ist süß, ist aber deutlich trockener und gut gewürzte Frucht und Tannin mit einem bemerkenswert. Es ist in der Regel Beaujolais (Frankreich) verglichen, ist aber trocken und begleitet eine Mahlzeit besser.

1. Elvio Cogno Dolcetto d'Alba Vigna del Mandorlo 2009-13%. Etappe 8 Monate in Edelstahl (60 Tage "sur lie") + 6 Monate in der Flasche.

  • Reife Beeren, vor allem Kirschen, und eine leichte süße Rand. Im Mund ein schöner Wein mit guter Frucht (eher, bis sie etwas weniger extrahiert wurde), weichen Tanninen und mittlere Säure. Auf halbem Weg zwischen den Dingen, die so übertrieben sind und diejenigen, einfach und schlicht, die im Falle der Dolcetto, in der Regel bitte mir mehr. Senti uma pontinha de pretensão nesse aqui, mas muito bem trabalhada.

A uva Barbera é a segunda uva vermelha mais plantada da Itália (Sangiovese é a primeira). É no Piemonte, mais especificamente nas áreas viníferas de Asti e Alba, que a Barbera se destaca. É um vinho rico, com alta acidez e um generoso traço de framboesa.

2. Bruno Giacosa Barbera d'Alba 2003-14%. Er reift 12 Monate in großen Eichenfässern (wahrscheinlich Eiche botti Slawonien) + 6 Monate in der Flasche.

  • Eine Schönheit von Barbera, mit Obst bereits Anzeichen des Fortschritts, Brühe leicht würzig, floral diskret und perfekt integrierte Holz. Im Mund ist der Wein gut mit schönen Tanninen, gute Säure und Nachgeschmack ausgewogen köstlich. Anzeigen.

Die Weinberge rund um das Dorf Barbaresco sind verantwortlich für 45% der regionalen Produktion, mit vielen Weinbergen in der Stadt. Die Weinberge in diesem Bereich sind in der Regel relativ heller in der Farbe und haben einen Körper, besser strukturiert und aromatisch.

3. Albino Rocca Barbaresco Brich Ronchi Vigneto 1998-1914%

  • Wurde noch von der Giacosa Barbera verliebt, wenn ich diese öffnete. Yeah ... beschriftet alle gezündet feinho Hölle. Das Sprichwort sagt, dass wer sieht Kerl sieht kein Herz. Lovely Lovely mit Obst (sehr gut) entwickelt, voller tertiären alcatrãozinho Luxus, funghi, Gewürze und Holz integradíssima. Nose laut, ätherisch, voller Nuancen. Zum ersten Mal habe ich nicht verpassen, die floral Sachen, die Ich mag über Nebbiolo. Vielleicht, weil immer verbinden sie mit einem Wein zarter, eleganter. Dies war jedoch, dass auch ohne den ganzen gesegnet floral. Zart, elegant, komplex, ausgewogen, gut genäht. Gelöst Tannine, perfekte Säure und Nachgeschmack weinen. Barbarie Einer der besten, die ich je das Vergnügen hatte zu trinken. Mein Herz gestohlen.

Trotz Verwendung der gleichen Kaste und bis 15 Meilen voneinander hergestellt werden, haben die Weine Barolo und Barbaresco DOCG ist sehr deutliche Unterschiede. Der Barolo sind eher geschlossene und stämmig, aber die Tannine, die den großen Unterschied fest. Die Barbarie neigen dazu, feinere Tannine und können früher getrunken werden, während Barolos doppelt so lange benötigen kann genossen werden.

4. Gianni Gagliardo Barolo Preve 1.996-13,5%

  • Isso aqui tava muito legal também. Só levou azar de ter sido aberto na seqüência do Barbaresco Brich Ronchi. Elegante, com fruta evoluída, um traço terroso, chá mate, alcatrão discreto e madeira de casa antiga. Menos multifacetado que o Brich, mais contido também, com um quê de de seriedade. Tipo biblioteca de avô sizudo (o meu era… só não tinha biblioteca).


Farei um post exclusivo sobre este fortificado da Itália.

Sobremesa: Cantine Pellegrino Marsala Superiore Riserva Ambra Semisecco 1985 – 18%.

  • Pra resumir, manga, nozes e mel. Nada enjoativo. Boa acidez e álcool muito bem integrado. Fechou a noite com louvor.

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook

Soeta Restaurante por wine no Videolog.tv .

Os Chefs Barbara Verzola e Pablo Pavon do restaurante capixaba Soeta , preparam um prato de peixe , eo Sommelier Manuel Luz , provou e comprovou que é possível harmonizar com vinho tinto sem nenhum conflito . Veja no vídeo acima.

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Curta a pagina do Blog Vivendo a Vida no Facebook

Quanto mais aprendemos sobre vinhos, mais temos vontade de provar novos rótulos e conhecer novas regiões . O problema é que para realizar todos estes desejos o custo começa a ficar caro, a escada é alta. Nesta hora, a melhor coisa a fazer é reunir um grupo de amigos e montar uma confraria. A iniciativa é divertida, diminui o custo, além de proporcionar momentos de alegria e confraternização.

O primeiro encontro da confraria Vivendo a Vida foi realizado nesta quarta feira, com a presença dos seguintes confrades: Silvestre Tavares, Julio Antunes, Marcos Fonseca, Aldir Manoel e Flavio Maraninchi . A idéia é ter mais um, completando seis confrades .

Harmonização foi Salada de entrada eo principal, Filé ao molho de vinho tinto e risoto de açafrão e aspargo verde (by Maraninchi)

A noite foi dedicada aos vinhos tintos da Hungria , quebrando a máxima sobre Hungria x Tokaji.

A tradição da família Gere em elaborar vinhos atravessa sete gerações no extremo sudoeste húngaro, nas regiões de Villány e Siklós. Esta produção contínua foi interrompida somente uma vez ao longo da história familiar, quando após o término da segunda guerra mundial, muitas empresas foram arruinadas e houve forte êxodo de mão de obra qualificada. Devido a esse triste episódio, Attila Gere tornou-se guarda florestal, até que em 1978 , através de seu sogro se interessasse novamente pela vinicultura.

Attila e sua esposa, Katalin, iniciaram o cultivo de poucos hectares de vinhedos em Csillagvölgy. Esse primeiro cru, lhes foi entregue como presente de casamento e em 1986 eles engarrafaram a primeira safra.

O Clima na região de Villány é marcadamente continental, com mesoclima submediterrâneo. Os invernos são suaves, a primavera é mais precoce, seguida por um verão seco e bastante quente. É notavelmente a região com o maior índice de luminosidade e que detém as maiores temperaturas no país. As características climáticas regionais são reforçadas pelas massas de ar quente que sopram do mar mediterrâneo.

A descrição dos vinhos ficou a cargo de Marcos Fonseca , grande enófilo estudioso, experiente, e conhecedor na taça de grandes vinhos, no qual transcreveu a sua opinião, que mostrou conformidade com a da maioria, inclusive a minha.

  • Kopár 2007 – 50% C. Franc, 40% Merlot e 10% C. Sauvignon – 15% de álcool – Estagiou algo entre 16 e 20 meses em carvalho (60% do vinho em barricas novas de carvalho hungaro e os 40% restantes em grandes barris de 2.500 a 5.000 litros) – Villány – Extremo sudoeste da Hungria – Vinhedos com 7-13 anos de idade, em densidade de 7.200 plantas/há – Preço: 280,00 – Importadora Decanter

    Mix de frutas negras e vermelhas, um pouco de mato seco e madeira muito bem integrada. Ligeiro acento floral. Na boca, um vinho com taninos presentes porém nada agressivos, boa acidez delineando muito bem a boa fruta presente e persistência média/longa. Passaria fácil por um bom Bordeaux. Obviamente, ainda um pouco primário, mas já bastante equilibrado e sem excessos. Os 15% de álcool assustam, mas se mostram incrivelmente integrados. Meu preferido eo menos caro dos três.

  • Solus 2007 – 100% Merlot – 15% de álcool – Elaborado apenas em safras consideradas excelentes – 16 meses em barricas novas de carvalho húngaro – Villány – Extremo sudoeste da Hungria – Vinhedos com 5-13 anos de idade, em densidade de 7.200 plantas/ha, com exposição sul – R$ 400,00 – Importador Decanter

    Fruta um pouco mais extraída que a do Kopár, com predominância das vermelhas, ligeiramente compotadas, e um traço de baunilha, deixando o conjunto com um viés meio adocicado quanto comparado aos outros dois. Na boca, um vinho com taninos macios, acidez correta e boa persistência. Mais uma vez o alto teor alcoólico não se faz sentir. Naturalmente, um vinho jovem, com estilo meio internacional. Apesar dos pesares, um excelente Merlot húngaro .

  • Em minha opinião – ST – Foi o melhor tinto no Decanter Wine Show

Attila 2007 – 50% Cabernet Franc, 35% Merlot e 15% Cabernet Sauvignon – Villány – Extremo sudoeste da Hungria – Vinhedos com 10-15 anos de idade, em densidade de 7.200 plantas/ha. – Também elaborado só nas melhores safras, com uma seleção das melhores cuvées – 16 meses em barricas novas de carvalho húngaro – 15% de álcool – R$ 800,00 – Importador Decanter

  • Paleta aromática na onda da do Kopár, só que mais exuberante, com fruta mais evidente. Na boca, um vinho encorpado, com fruta um pouco mais extraída que o primeiro, mas sem o traço adocicado do segundo, taninos redondos e acidez correta. Outro grande vinho . De cara impressiona mais que os outros. Entretanto, no decorrer da noite, diante da maior elegância do primeiro, se torna uma segunda opção de luxo , principalmente se formos levar em conta o custo/benefício.

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook

O aprimoramento dos modos de produção promovido pela moderna sociedade industrial fez com que algumas palavras caíssem em desuso, tornando-as esquecidas e até mesmo ignoradas pela geração atual. É o caso, por exemplo, da palavra mó, a pedra de moinho utilizada para triturar grãos e produzir farelos como trigo, fubá, etc. Os moinhos foram inventados pelos gregos e depois difundidos por toda a Europa pelos romanos no século II. Eram movidos por roda d'água, quando ficavam perto de um regato, ou por tração animal.

Assim é que em algum lugar da França mediterrânea, em uma data perdida nas brumas do tempo, havia um moinho de trigo cuja funcionária, a moleira ( meunière ), era uma jovem e bela mulher muito desejada pelo próximo. E completando a cena, também um riozinho piscoso e um cozinheiro apaixonado.

Esse apaixonado, para vê-la, usava a desculpa de ir lá comprar o trigo. Em sua homenagem ou para conquistá-la, criou um prato que se tornou um clássico da culinária francesa, o Poisson a La Belle Meunière. A receita como a original, descrita por Escoffier em seu “Le Guide Cuillinaire” (Editoria Flammarion, 1993- pg 282) e assim transcrita:

Ingredientes:

  • Filé de peixe de carne branca de boa textura, como o linguado, a truta ou a tilápia
  • Sal e pimenta-do-reino branca moída na hora
  • Manteiga clarificada
  • Alcaparras lavadas
  • Salsa grosseiramente picada
  • Suco de limão tahiti
  • Trigo para empanar, por isso a razão da meunière.

Modo de preparar:

  • Temperar os filés com sal e pimenta-do-reino, Reservar por 20 minutos.
  • Enfarinhar os filés e depois retirar o excesso de trigo.
  • Em uma frigideira de fundo grosso, aquecer bem a manteiga. Em seguida dourar cada lado do filé por 3 minutos, sem ficar mexendo. Reservar em uma travessa aquecida.
  • Para o molho, aquecer mais um pouco de manteiga, adicionar as alcaparras, a salsinha picada e suco do limão. Mexer bem.
  • Servir imediatamente o peixe com o molho por cima.

Como se pode notar, este é um prato delicado de peixe com sabor levemente salgado e acídulo em que predomina o aroma da manteiga e da salsa. O recomendado para uma harmonização deve ser um vinho branco, leve, seco, delicado, de boa estirpe, moderadamente encorpado, sem madeira ou muito pouco evidente. Certamente um Chardonnay da Borgonha ou do Napa Valley e nem por último e nem menor, uma verdadeira Champagne brut .

Voilà!

Por Carlos José Vieira, novo parceiro do Blog Vivendo a Vida

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook