Geben proseguimento der Spalte "gut und billig", ich spreche heute über ein Französisch Rotwein ausge Produzent Chapoutier, Syrah und Grenache-Trauben, die nicht durch den Lauf durchlässt, Marius rouge 2010 Die eigenen Weinberge sind in der IGT Pays d'Oc, Languedoc Roussillon.

Languedoc Roussillon ist der wichtigste Produzent von Vin de Pays (VDP) von Frankreich, mit 80% des Gesamtbetrags. Viel wird im Rahmen der regionalen Appellation Vin de Pays d'Oc und andere mit Namen von lokalen Bezirken gekennzeichnet. Die VDP-Standards sind weniger streng als die von AOC, so Winzer Fraktion Rebsortenweine aus nicht-traditionellen-Stämmen und mit einheimischen und internationalen Trauben mischen. Der Status der VDP gibt größere Anerkennung als die Basisebene vin de table. Fast alle aus einer Mischung von fünf Trauben südlichen klassischen hergestellt, die Mischung durch den AOC geregelt. Der Syrah, in der Nachbarregion der Rhone-Tal berühmt, wird immer beliebter; Mourvèdre und Carignan ist, machen wir uns dunkel, Tannin und würzige Weine. Der Grenache und Cinsault, angebaut werden sehr fruchtig und leicht.

Chapoutier ist der größte Name in der Rhône. Michel Chapoutier ist eine der größten Winzer Frankreichs, gewählt mehrmals Winzer des Jahres von der Revue du Vin de France, gab eine neue Dimension zu den Weinen der Region und erreichte Perfektion in den verschiedenen Konfessionen des Nordens und Süden. Weinberge sind organisch gewachsen und haben niedrige Einkommen. Der Wein ist eine Hommage an seinen Großvater, Marius.

Persönliche Wertung: - Frankreich - Languedoc Roussillon - Syrah und Grenache - ST (88) 13,5% - Importeur Mistral - R $ 52,00

Wie gesagt über dieser Wein nicht durch Holz, das es eine frische, klare Frucht gibt zu gehen. Visuelle Medium Intensität Rubin, hell und klar. In der Nase rote und schwarze Früchte, schwarzer Pfeffer, Blumen-und einem Licht Balsamico-Note. Am Gaumen ist er frisch, fruchtig, mittelkräftig, zwischen Säure und Alkoholgehalt ausgeglichen; Tannine weich guter Qualität. Ende mit guter Persistenz. Gut zu wissen.

Folgen Sie den Blog Living Life on Twitter

Genießen der Seite Blog Living Life on Facebook