Suchmaschinen-Optimierung Website einreichen Email Extractor

Archiv für die 'Tasting' Category

Der Importeur Magnun nach Brasilien gebracht Winzer Rafael Tirado von chilenischen Wein Laberinto (im Bild ganz links) und Meinard Bloem auch die chilenische Lagar de Bezana (Bild oben rechts). Die erste Stadt besuchte, war Victoria, und dann wird Rio und São Paulo sein.

In Bristro Abendessen durch die Ville du Vin in Praia do Canto gehalten, erhielt Winzer Meinungsmacher zur Verkostung, wo die Weine wurden vorgestellt Laberinto Sauvignon Blanc Ashes Barlovento 2011 Laberinto Pinot noir 2010 Lagar de Bezana Cabernet Sauvignon 2008 Lagar de Bezana Schwemmland und der Grand Reserva 2007 Lagar de Bezana Limitierte Edition 2007. Die Weine wurden von speziellen Gerichten von Küchenchef Tomato als Oktopus-Carpaccio, Tartar und Lammkeule Confit mit Wein Risotto mit Pilzen vorbereitet begleitet. Die Harmonisierung der Gerichte mit roten und weißen Weinen war perfekt! "Second mir." Schließlich wurde ein spezielles Dessert serviert: Schokoladen-Panna Cotta.

Der Unternehmer und Inhaber der Import, Raphael Zanette (Bild oben Mitte), nahm ebenfalls an der Veranstaltung teil und gerösteten mit Gästen. Die Weine sind jetzt im Shop Ville du Vin verfügbar.

Folgen Sie meiner persönlichen Bewertung unten:

Das Hotel liegt auf pre Anden, 600 Meter, dem Seeufer Colbun, dieses fantastische Projekt von Rafael Tirado, einer der bekanntesten und angesehensten chilenischen Winzer, ist nur 18 Hektar und eine Reihe von Auszeichnungen und Anerkennungen. Der Name Laberinto porträtiert die Weinberge von Raphael, die in verschiedenen Richtungen Kurven und gepflanzt wurden, um die Vielfalt der Böden zu genießen und erhöhen Sie die Belichtung. Mit, dass Trauben und Wein machen in Struktur und Komplexität.

Laberinto Sauvignon Blanc Ashes Barlovento 2.011-12,5%-R $ 94.00 - ST (93) Dies ist eines der besten, oder besser chilenischen Sauvignon Blanc, die ich bisher probiert habe. Hätte jemals die 2007, die von Casa Port importiert wurde gekostet, ich habe noch ein paar Flaschen und ist sehr lebendig. Die aktuellen Jahrgang 2011 94 Punkte führte (Descorchados 2012), zeigte die gleichen Eigenschaften, aber mit einem Säuregehalt stärker mit dem Alter. Visuelle grünlich gelb, hog Pflaumenaromen, Licht, Gras und Fenchel. Am Gaumen ist er frisch, sauber und Zitrusfrüchten mit etwas Mineralwasser und Textur ungewöhnlich für einen Sauvignon Blanc.

Octopus Carpaccio x Sauvignon Blanc

Labyrinth Pinot noir 2010 - ST (90) - 13,5% - R $ 120.00 - Dieser Pinot war das erste Mal, dass ich gegessen habe. Visuelle ruby ​​klaren, interessanten Nase erscheint eine Notiz von Rauch, Harz, leicht beschädigt die Frucht erscheint. Doch die Gaumen zeigte er kam. Große Säure, erzeugt viel Frische, Frucht sauber und frisch. Gute Balance und angenehmen Nachgeschmack.

Steak Tartare x Pinot Noir

Die Geschichte des Weingutes Lagar de Bezana, begann in den 90er Jahren, als der Unternehmer Ricardo Benzanilla Ausflug in die Welt der Weinberge und Weine. Wählen Sie ein Land in der Alto Cachapoal am Fuße der Anden, 87 km südlich von Santiago. Das milde Klima und Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, spezielle Weine aus dem einzigartigen Terroir stammen. Die Holländer gingen nach Chile mit 15 Jahren Meinard Bloem, ein Jahr vor der Weinberge des Winzers. Es war sein erster Besuch in Brasilien.

Lagar de Bezana Cabernet Sauvignon 2008-85% Cabernet und 15% Syrah - 14,4% - ST (88) - US $ 62.00 - Lagar de Bezana aluvión Grand Reserve 2007-63% Syrah und 47% Cabernet - 14,5 % - ST (90) - US $ 105.00 - Lagar de Bezana Limited Edition 2007 - ST (90 +) - 100% Syrah - 14,5% - R $ 145,00.

  • Über die Weine von Lagar de Bezana, fand sehr ähnlich. Resinous Nase mit Noten von schwarzen Früchten in Sirup, extrahieren und genug Alkohol. Alle mit 14,5%. Aus diesen Merkmalen ernennen ersten Belüftung mindestens 1 Stunde, um die meisten der Alkohol zu entfernen. Zweitens versuchen, mit salbungsvollen Gerichte harmonisieren, mit genügend Saftigkeit. Eine weitere interessante und positiv ist, ist die scheinbare Langlebigkeit dieser Weine. In Anbetracht, dass Alkohol ist ein wesentlicher Bestandteil in der Entwicklung eines Weins, und die Tannine und Säure, recomento trotz bereits in einem Alter, jetzt Vergangenheit, ein guter Zeitpunkt, Keller, natürlich beheizt!.

Lammkeule Confit mit Wein Risotto mit Pilzen x Rottöne Lagar de Bezana, perfekt, wie ich oben sagte, müssen unctuous Gerichte ... lol!

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook


Garage Eigentümer und Führer der Bewegung von Robert Parker als Bad Boy von Saint Emilion genannt, ist Jean Luc Thunevin einer der angesehensten Winzer in Bordeaux. Ihre Weine sind durchweg von der internationalen Kritik gefeierten. Das Symbol, das Château de Valandraud durch oenophiles der ganzen Welt bestritten, habe ich die Gelegenheit hatte, zu probieren. Das Schloss wurde Premier Grand Cru Classé B befördert, jetzt im Jahr 2012.

Vor kurzem traf ich in Ihre Tasse Weißwein, N. 02 Blanc de Valandraud Jahr 2007. In den meisten Kulturen ist der Schnitt 50% verwendet, Sauvignon Blanc und 50% Semillon. Wenn Sie sich fragen, warum Sie diesen Wein nie gesehen habe, du bist nicht allein. Die Herstellung ist sehr klein. In der Regel nur 3.000 bis 4.000 Flaschen produziert.

Persönliche Bewertung: ST (92) - Frankreich - Bordeaux - 50% Sauvignon Blanc und 50% Semillon - R $ 243,00 - Importieren Haus Port

Visuelle strohgelb, Fruchtaromen (Zitrone, Pfirsich, Birne), leichte Mandel-und mineralischen Noten. Am Gaumen ist er zart, dünn, leicht cremig, gute Säure, mittlerer Körper, mit einem sehr harmonischen Nachgeschmack, mit Pfirsich und mineralischen Nachgeschmack ausgewogen. Seine Fasslagerung für 12 Monate zeigt, dass das Holz nicht stören Adjuvans. Ein weißer Respekt, die gut entwickeln wird, gewinnt Komplexität.

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook

Mit einem herrlichen Tag in der Sonne und einem bezaubernden Blick in Rio de Janeiro, der Importeur Grand Cru feiert zehn Jahre in Brasilien, am heutigen Freitag (10) die 5. Ausgabe des "Tasting". Dieses Jahr wird die Veranstaltung, die in den Städten Porto Alegre, Sao Paulo, Campinas, Rio de Janeiro, Salvador, Belém, Macaé, Weihnachten und Londrina, jeweils nahm.

Insgesamt Jahrmärkte importieren Weine sind eine große Chance für diejenigen, die aufholen mit der Nachricht, versuchen verschiedene Weine mit guter Wert x Preis, und wissen auch die großen Weine, teuer, nicht $ Sie leicht zu schätzen wissen.

Neben Produzenten, die Veranstaltung auch inklusive 11 thematischen Stationen mit Weinen vom Sommelier Importeur nach jeder Kategorie ausgewählt. Sekt und Champagner, White Light, weiß strukturiert, The Greatest Expression von Tempranillo, Pinot Noir, Bordeaux 2009 verbindet die Welt, The Wine Sommelier, Entdeckungen, Sweet und Portweine und Great Spirits und Liköre sind die Themen der Tabellen bilden den Rest des Szenarios.

Wie immer sprechen menschlich unmöglich zu beweisen, jeder hatte genug Zeit genommen und konnte 60% der Weine beweisen. Innerhalb dieser wenigen ausgewählt, die ich unten beschreiben.

Wines, dass die meisten meine Aufmerksamkeit erregte:

"Garofoli" Verdicchio dei Castelli Anfora di Jesi DOC Classico 2011 - 100% Verdicchio - Inox - 12% - Italien-Marche - R $ 38.00 - ST (90)

  • Gut und billig: Aromen von weißen Früchten, leicht blumig, sehr mineralisch und ein Hauch von Gras am Ende. Im Mund hat guten Körper, richtige Säure, und einen angenehmen Abgang.

"Talenti" Zirlo IGT 2011 - Merlot, Cabernet und Petit Verdot - Italien - Toskana - R $ 39.00 - ST (90)

  • Gut und billig: Aromen von roten Früchten, Blumen-und Gewürznoten. Im Mund hat eine gute Balance, mittlerer Körper und Tannin jung. Ein gutes Gläschen Wein, leicht zu trinken und ein toller Preis.

"Don Olegario" Albariño 2011 - 100% Albariño - 12% - Spanien - Süd Rias - 18 Monate in Edelstahl - £ 85,00 - ST (90)

  • Dry White mit Zitrus-und blumigen Aromen, tolle Säure, freco und einen guten Körper. Eine angenehme Überraschung.

Massolino Barbera d'Alba DOC 2010 - 100% Barbera - Italien - Piemonte - 14,5% - 12 Monate in Eiche - £ 85,00 - ST (91)

  • Aromen von reifen schwarzen und roten Früchten, fleischig, saftig, gute Säure, weichen Tanninen und einem langen Abgang.

Henri Bourgeois Chinon La Bouchardière 2009 - 100% Cabernet Franc - Frankreich - Loire - 13% - 4-6 Monate in Eichenfässern - £ 79,00 - ST (90)

  • Gute Frucht, explosive, offen, angenehm am Gaumen, weich ausbalanciert. Gute Überraschung.

Pingus Psi 2009 - 100% Tempranillo - Spanien - Ribera del Duero - 16% - 18 Monate in einer Mischung aus Zement Tanks, Fässer und Barriques - R $ 180,00 - ST (92)

  • Blunt Nase, mit Noten von reifen Früchten, Blumen und Mineralwasser. Taste bestätigt die fruchtig, gute Säure, cremig, elegant, ausgewogen, mit einem langen Abgang. TOP!

Allegrini La Poja IGT 2004 - 100% Corvina Veronese - 14,5% - Italien - Veneto - 20 Monate in der Flasche - R $ 390,00 - ST (92)

  • Aromen von Stachelbeere, funghi und Gewürzen. Am Gaumen elegant, Fett, frisch, sehr reife Frucht, Holz und platziert, weichen Tanninen und langem Abgang.

Guy Amiot Chassagne Montrachet 1er Cru les Caillerets 2007-100% Chardonnay - Frankreich - Burgund - 18 Monate in Eichenfässern Französisch - 13,5% - £ 360 - ST (92)

  • Komplexe Nase mit Aromen von Pfirsichen, Aprikosen, Honig und Mandeln. Der Geschmack bestätigt die Noten der Nase, sehr ausdrucksvoll, groß, elegant.

Lambrays Morey St. 1er Cru Les Lupen 2007-100% Pinot Noir - Frankreich - Côtes de Nuits - 13,5% - 18 Monate in Eichenfässern Französisch zweiten Einsatz - R $ 550,00 - ST (94)

  • Der beste Wein, den ich auf der Messe gekostet. Viel Aufwand, roten und schwarzen Früchten, mit einem Hauch von Vanille und Tabak, Gewürze. Körper mit weichen Tanninen und lang genug, dein Ende.

Santa Rita Triple C 2006-55% Cabernet Franc 30% Cabernet Sauvignon 15% 14% Carmenere - Chile - Valle de Maipo - 17 Monate in Eichenfässern - 180 £ - ST (91)

  • Nase sehr reich, sehr reife Frucht, schwarze Johannisbeere, Zimt und würzige Noten. Am Gaumen ist er schmackhaft, lebendig, elegant, Vanille, Tabak und Schokolade, mit einem langen Abgang und großer Beharrlichkeit.

Altair Seleccion Court 2006-71% Cabernet Sauvignon, 17% Carmenere, 6% Merlot, 4% Syrah, 2% Cabernet Franc 14,5% - Chile - Valle Cachapoal - 12 Monate Eichenfässern - R $ 320,00 - ST ( 93)

  • Wein mit der höchsten Punktzahl in Descorchados Guide 2012 in ihrer Ernte 2006, bestätigt den Kelch seines Ruhms. Aromen von schwarzen Früchten, Cassis und Vanille. Am Gaumen sehr elegant, klare Frucht, gute Säure, weiche Tannine, mit einem langen und angenehmen ausgewogen.

Welchen Wein würden ohne Menschen sein?

Silvestre (Blog Wohnzimmer Life) und Camila Perossi (Pressestelle Grand Cru)

Sabrina (Rio Grand Cru) und Dudley Zagari (Bruderschaft Carioca)

Elaine de Oliveira (Importeur Zahil)

Luciano Neto (Grand Cru)

Fabiano Aurelio (Sommelier Grand Cru) und Claudio Werneck Blog ( www.levinaublog.blogspot.com )

Oscar Daudt ( www.enoeventos.com.br )

Mario Trano Blog ( www.mondovinho.blogspot.com )

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook

Die Welle der Bio-Weine an Kraft gewinnt. Der Einsatz von Chemikalien in den Anbau von Weintrauben und der Fermentation von Hefe in Frage gestellt wird jeden Tag mehr, und wird ausgelassen. Diese Haltung macht die Weine gesünder und schmackhafter Ergebnis. Der Papst der Biodynamik, sagt der Franzose Nicolas Joly, dass die Haut der Trauben natürliche Konservierungsstoffe, die den Drink zu schützen. In Brasilien zeigte Forschung im Jahr 2009 von der Nationalen Agentur für Siedlungswasserbau, Surveillance (ANVISA) durchgeführt, dass 56% der Trauben-Proben in dem Land gesammelt Pestizide über dem erlaubten hatte. Aber ich glaube, dass dies schnell ändern, nach einem Trend organischen Welt.

Denn wer nicht weiß, ist Chile einer der nachhaltigsten of the Americas. In Green Awards 2012 ein Wettbewerb vom britischen Magazin organisiert die Getränke Business, Viña Emiliana wurde die "Green Winery of the Year", die höchste Kategorie der Auszeichnungen, die zusammen zu bringen die gesamte Weinindustrie weltweit gewählt. José Tomaz Im Video oben Urrutia, Export Maneger von Viña Emiliana, spricht über das Weingut. Wenn Sie über die anderen Gewinner der Green Awards 2012 wissen möchten, finden Sie hier .

Die Emiliana wurde gewählt, weil es die Firma, die ihr Engagement für die Umwelt unter Beweis gestellt hat ist, haben ihre Mitarbeiter und die Gemeinschaft, und stetig ihre Klimabilanz verringert. Denken Sie auch daran, dass es die einzige 100% Bio-chilenischen Wein aus Chile ist. Die Weine werden von Brasilien importiert in La Pastina .

Antonio Marques Bermudez (La Pastina), Rogério Baracho, Vanderlei Martins (Carone) Dulcino Tozi, José Tomaz Urrutia (Viña Emiliana) Olicio Santana (Carone) und Douglas Chamon (Ökonom)

Die Einladung Vanderlei Martins hatten die Möglichkeit, ihre Bio-Weine bewerten letzte Nacht, die Wine Store Carone von Vila Velha, in dem ich meine persönliche Meinung zu transkribieren unten. Preise wurden nicht bekannt gegeben, aber in 15 Tagen die Weine werden in Netzwerk Supermärkte Carone.

Emiliana Chardonnay 2011 - Chile - Valle Central - 100% Chardonnay - 3 Monate in Edelstahl - 13,5% - ST (86)

  • Visuelle hellgelb Nase mit Aromen von sehr reifen Früchten, wie Melone, Ananas und Birnen. Im Mund ist der Körper Medium, gute Säure, Frische und schaffen eine gute Konzentration der Frucht. Der Nachklang ist fruchtig, mit einem frischen Abgang.

Adobe Pinot Noir 2009 - Chile - Casablanca Valley - 100% Pinot Noir - 8 Monate, 20% in Französisch Barriques - 14,4% - ST (86)

  • Visuelle Rubin mittlerer Intensität Aromen von Himbeeren, Kirschen, florale Noten und ein Hauch von Vanille. Am Gaumen ist er trocken, mit einer leichten Dominanz von Alkohol auf die Säure, leichter Körper, mittlere Tannine in der Menge, mit einer leichten Herbheit und mittlerer Persistenz.

Adobe Cabernet Sauvignon 2011 - Central Valley - 85% Cabernet Sauvignon und 15% Syrah - 6 Monate, 20% in Französisch Barrel - 14% - ST (86)

  • Visuelle Rubin, mittlerer Intensität Aromen von reifen Früchten. Am Gaumen zeigt er eine richtige Säure, guter Körper, leicht alkoholisch. Tannine von guter Qualität. Bestätigt die Frucht Nachgeschmack und eine mittlere Beharrlichkeit.

New Gran Reserva Cabernet Sauvignon Merlot 2008 - Valle de Maipo - 85% Cabernet Sauvignon und 15% Merlot - 12 Monate, 70% in Französisch Barriques - 14,6% - ST (90)

  • Das Aussehen dieses Weines ist lila, intensiv, undurchdringlich ohne Evolution. Die Aromen, intensive dunkle Frucht, mit Noten von Karamell, Rauch, Toast und Gewürznoten. Am Gaumen ist weich, mit ausgewogener Säure und Alkohol, gute Konzentration, sehr intensiv und fruchtig im Abgang.

New Gran Reserva Carmenere Cabernet Sauvignon 2009 - Colchagua Valley - 85% Carmenere und 15% Cabernet Sauvignon - 12 Monate, 70% in Französisch Barriques - 14,5% - ST (87)

  • Visuelle Rubin gute Intensität, Aromen von Holz, Harz und reifen Früchten. Am Gaumen mit guter Säure, mittlerer Körper, ausgewogen. Medium Tannine bereits in Auflösung, leichte Herbheit Ende. Gute Ausdauer.

Coyam 2010 - Colchagua Valley - 41% Syrah, 29% Carmenere, 20% Merlot, 7% Cabernet Sauvignon, 2% und 1% Mourvedre Petit Verdot - 13 Monaten 80% in Französisch Barriques und 20% in amerikanischen Fässern - 14, 8% - ST (91 +)

  • Visuelle ruby ​​sehr dunkle, intensive Aromen und köstlichen Frucht sehr reife dunkle Schokolade mit eleganten floralen Noten, einem Hauch von Gewürzen und Eiche. Der Gaumen hat große Konzentration, mit einer guten Balance, sehr feine Tannine, langer Abgang. Ein Wein von großer Finesse, die bereits jetzt sehr schön zu verwenden, jedoch sollte für ein paar weitere Jahre in Keller aufbewahrt werden, gewinnt eine größere Komplexität. Es war der beste Wein der Nacht, in der Stellungnahme des privilegierten, die hatten die Möglichkeit, in dieser Verkostung teilzunehmen.

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook

Der Importeur Capixaba
Die Bruderschaft am Stammsitz organisiert gestern, 30. Juli (Montag), eine Verkostung mit 12 Weinen. Die Veranstaltung wurde bei der offiziellen Einführung der Linie der chilenischen Weine ausgerichtet
François Lurton Hacienda araucano , die alle von sommleier Cleber Alves geboten, beschreibt ein wenig über den Importeur und Weingut im Video oben.

Das Weingut hat gerade das Zertifikat "biodynamische Weine", die nichts anderes als die Bewertung des Bodens und der Pflanze in ihrem natürlichen Lebensraum ist eingegangen, durch die Verwendung von Zubereitungen und Verbindungen von pflanzlichen, tierischen und mineralischen (biologische Teil) in genauen Zeiten, unter Berücksichtigung der astralen Einflüsse und Zyklen der Natur (dynamischer Teil).

Die Familie hat Lurton Wein in seinen Adern: zwei Väter, Geschwister, Nachkommen etwa 15 Züchter, Winzer, négociants, kurz generiert: eine Generation zum Thema Wein. Jacques und Francois, die Söhne André Lurton, eine Legende in Bordeaux. Immer hatte revolutionäre Ideen für die Französisch konservativen Maßstäben, experimentieren mit unkonventionellen Trauben in neue Regionen, die Förderung der Verwendung von Schraubverschlüssen, nutzen mutigen Entwurf mit der lokalen Kultur gemischt, um ihre Weine zu fördern. Begann ihre Karriere als Berater, arbeiten rund um die Welt fliegen als Winzer. Seine internationale Erfahrung und Kontakte sammelte sie eine interessante Vorstellung über die Geographie Wein aus verschiedenen Ländern, wo sie begann allmählich erkennen, ihre eigene Produktion. Sie beschlossen, Qualitätsweine zu produzieren, aber erschwinglich, mit sekundären Regionen auf dem Vormarsch in Ländern wie Chile, Argentinien und Spanien, sowie den Aufbau von Partnerschaften mit Produzenten in Uruguay, Australien und Portugal.

Kreditkarte Foto oben: Arismario Oliveira

Die Klasse Klettern, Weine zu bewerten: Stehen; Sidney Santiago, André Andres, Leonardo Conick (Inhaber), I, Tom (Restaurant Cox) und sein Freund eingesteckt, Fred, Julio Lemos (Papaghut) Elvecio Faé (Direktor ExpoVinhos Victory. ), Premier Sommelier Sonia Aiello, Cleber Alves und Rafael Dias (DOC Raum).

Die Weine im Glas überrascht, meist präsentiert eine hervorragende Kosten-Nutzen mit Preisen von 29,00 bis 329,00. Das Highlight war meiner Meinung nach mit den billigeren Weine, da die teuerste hatte die Pflicht, gut zu sein. 4 von 12 Weine als "Gut und Billig" zu klassifizieren.

Kawin Weißwein Sauvignon Blanc 2011 - Chile - 100% Sauvignon Blanc - Central Valley (Casablanca Valley, Curico und Lolol) - 12,5% - R $ 29,00
- ST (88)
- "Gut und Billig"

Die besten Kosten Nutzen x Nacht, diese SB, zeigten die Glas Aromen von tropischen Früchten und einem leichten krautigen. Am Gaumen ist er leicht, fruchtig, ausgewogene Säure und erfrischend. Ein Wein leicht zu trinken und zu verstehen, Ihren Vorschlag. Great buy.

Weißwein - araucano Sauvignon Blanc 2011 - Chile - 100% Sauvignon Blanc - Lolol Valley - Colchagua Valley - 12,5% - R $ 69,00 - ST (86)

Diese andere SB, dass 5% im Fass vergoren wird, war mehr schüchtern auf der Nase, weniger üppig als die erste. Am Gaumen ist er cremig, weniger fruchtig, mehr mineralischen Eigenschaften, gute Balance, gute Säure, mit einem angenehmen Abgang.

Weißwein GRAN araucano Chardonnay 2007 - Chile - 100% Chardonnay - Colchagua Valley - 14% - R $ 129,00 - ST (88)

Der Chardonnay hat gezeigt, dass "Charme" Weinprobe, visuelle Gelbgold, klar, hell, sehr intensive Aromen, erinnert Butter Popcorn, Honig, Aprikose, Vanille. Der Geschmack und plump, fruchtig, gute Säure, aber gesündigt in der Schwebe, das Holz war vielleicht weniger prominent sind, verbarg ein wenig Frucht. Eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Kawin Rotwein Cabernet Sauvignon 2010 - Chile - 100% Cabernet Sauvignon - Central Valley - 13% - R $ 29.00 - ST (86)

Servierschränke Ihren Vorschlag, mild, fruchtig, ohne viel Vorspannung, ausgezeichnete Wahl für die Partei.

Wine araucano RESERVE Cabernet Sauvignon 2009 - Chile - 100% Cabernet Sauvignon - Colchagua Valley - 14% - R $ 49,00
- ST (88)
- "Gut und Billig"

CS behält zeigen bereits größere Komplexität, Aromen von schwarzem Pfeffer frisch gemahlener schwarzer Früchte und rot. Am Gaumen zeigte feste Tannine, guter Körper, fruchtige Säure und eine richtige. Gute Wahl für einen Grill.

Wine araucano Carmenere Reserve 2010 - Chile - 100% Carmenère - Valle de Colchagua - 13,5% - R $ 49,00
- ST (87)
- "Gut und Billig"

Der Carmenère auch gefiel mir, stellt typische Pfeffer, Gewürzen und roten Früchten. Am Gaumen ist er fruchtig, guter Körper, gute Säure und eine gute Ausdauer.

Wine araucano RESERVE BLAUBURGUNDER 2010 - Chile - 100% Pinot Noir - Central Valley - 13,5% - R $ 69,00 - ST (88)

Sehr reife Erdbeere, schwarze Johannisbeere und Kirsche. Probieren Sie frische, leichte Körper, leicht zu trinken und angenehm.

Wine HUMO BLANCO 2008
- Chile - 95% Pinot Noir und 5% Syrah - Lolol Valley - 15,5% - R $ 109,00 - ST (90)

Mehr zurückhaltend in der Nase, aber mit einem Mund köstliche, cremig, fruchtig, Holz sehr gut aufgestellt, gut ausgewogen und einem langen Abgang.

Wine araucano RESERVE Syrah 2011 - Chile - 100% Syrah - Colchagua Valley - 14,5% - R $ 65,00
- ST (88) - "Gut und Billig"

Sehr schöner Wein, sehr rund, bereit, docinha Obst, eine echte "girly Wein."

Wine CLOS DE LOLOL 2009 - Chile - 38% Carmenere, 28% Cabernet - Sauvignon, 20% Syrah, 14% Cabernet Franc - Lolol Valley - 18 Monate in Fässern zweiter Einsatz - 14,5% - R $ 109,00 - ST (90 +)

Dieses Gericht hatte Noten von Anis, floral und roten Früchten. Der Gaumen hat guten Körper, feines Tannin, gute Säure und eine gute Persistenz Ende.

Wine GRAN araucano Cabernet Sauvignon 2009 - Chile - 100% Cabernet Sauvignon - Colchagua Valley - 18 Monate in Fässern (70% neu, 30% zweite Nutzung) - 14,5% - R $ 149,00 - ST (90 + )

Der erste Hinweis auf die Nase war die entsprechende schwarze Oliven, die Öffnung viel Obst, Pflaume, Guave und einem Hintergrund von Vanille abgeführt. Am Gaumen ist er dicht, gute Säure, erzeugt eine angenehme Frische, fruchtig, leicht mineralisch, mit einem angenehmen Abgang.

Wine ALKA CARMENERE 2009 - Chile - 100% Caemenére - Colchagua Valley - 18 Monate in Eichenfässern - 15% - R $ 329,00 - ST (92 +)

Mit all der Verpflichtung, gut zu sein, Alka, die TOP des Weingutes, präsentiert üppigen Noten in der Nase, gerösteter Kaffee, Zigarrenkiste, Hartholz, roten Früchten und Vanille. Der Gaumen bestätigt die Qualität und die Noten der Nase, sehr cremig, fruchtig, harmonisch, braucht ein paar Jahre in der Flasche zu einer größeren Komplexität zeigen. Schöner Wein!

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook

Kann in einem Moment beweisen vier Jahreszeiten von Almaviva EPU ist ein Privileg, wobei noch mehr Kulturen wie die ersten beiden, 2000 und 2001 und die beiden letzten Verkauf auf dem Markt, 2008 und 2009 produziert. Tasting eine, die mit zwei argentinische Weine von Bodega y Cava Weinert begann 1980 und 1983 wiederholt ihre hohe Qualität bereits zum zweiten Mal in der Schüssel. Die Idee, diese einzigartige vertikale eines Gesprächs mit großer Rodrigo Mazzei Jahren geboren Wine and Travel Blog , wo wir schnell abgeschlossen, indem die Tasse, drei Tage später, mit der Anwesenheit von ein paar Freunden, Andrès Rogério Baracho, Dulcino Tozi und Andrè in meinem Haus (Balkon Wohnzimmer Life).

Nach Wein Almaviva, UPC, die in ihrer Sprache bedeutet "Nummer zwei" wird überwiegend aus Cabernet Sauvignon, Carmenere gemacht, in der Region von Puente Alto, Maipo Valley, Chile zentralen Bereich. Der Wein wird aus Trauben aus Weinbergen neue, 10 Jahre, in einem anderen Bereich, in der Cordillera der Anden, der Ort, wo das Klima ist sehr ähnlich dem Médoc, Bordeaux, Frankreich produziert. Gemäß dem Leitfaden Descorchados 2012 ist der Unterschied von der ersten zur zweiten, ist es neben dem Cabernet Sauvignon und Carmenere verwenden Merlot und Cabernet Franc enthalten.

Das Maipo Valley, Puente Alto, ist seit mehr als zwanzig Jahren erkannt worden, um die besten Bedingungen für die Entwicklung von Cabernet Sauvignon, die 85 Hektar, umgeben von felsigen Boden, wo die Winter sind kalt und regnerisch und die Sommer markiert gekennzeichnet wurden ausgewählt haben Hitze in der Nacht und während des Tages ist frisch.

Mehr zugängliche Tasche und meiner Meinung nach, besser, mehr Spaß als die erste, TOP. Die aktuelle Ernte in Brasilien durch den Shop verkauft Wine.com.br , zum Preis von 190,00 $, weniger als die Hälfte des ersten. Ihre durchschnittliche Jahresproduktion beträgt 24.000 Flaschen.

Ich hatte große Schwierigkeiten, verlässliche Informationen über die EPU. Vorschlagen das Weingut produzieren eine ortsspezifische, wird wesentlich dazu beitragen wollen, korrekte Informationen weiterzugeben. Zum Beispiel, die Website für den Import von Weinbergen Trauben alt und Descorchados spricht, spricht in Weinbergen Trauben .... neue Mischung von Trauben und so weiter.

Auswertung der Jahrgänge: 2000, 2001, 2008 und 2009 (erste und letzte)

Almaviva EPU Ernte 2000 - (erste produziert) - Cabernet Sauvignon, Carmenere - 14% - ST (92)

  • Visuelle Granate mittlerer Intensität, hell und klar. Obst in der Nase mit Noten von Eukalyptus, Menthol, Balsamico, Guave und einem Hintergrund von Gewürzen dominiert. Am Gaumen zeigte frisch, mittlerer Körper, ausgewogen zwischen Säure-und Alkoholgehalt, gute Qualität weichen Tanninen. Der Nachgeschmack bestätigt die Nase und ein Finish mit langen und angenehm.

Almaviva EPU Safra 2001 - Cabernet Sauvignon, Carmenere - 14% - ST (97)

  • Visuelle Mittlere Intensität Rubin, hell und klar. Die Nase schlief fast zwei Stunden, dann geöffnet und zeigte ähnliche Eigenschaften wie der 2000er, Eukalyptus, Menthol, Balsamico, Guave, aber mit weniger Intensität. Die cremige Gaumen, dick, dünn Holz und ein sehr gut platziert. Balanced Tannine, saftiger Säure. Ein Nektar der Götter!

Almaviva EPU Crop 2008 - Cabernet Sauvignon, Carmenere - 14% - ST (91 +)

  • Nun werden die Funktionen viel ändern, die Aromen nicht mehr, um Notizen in Erntejahren 2000 und 2001 gefunden erscheinen, und ja, sehr Karamell, Vanille, roten Früchten und schwarz. Der Gaumen bestätigt die Frucht, guter Körper, Fett, gut platzierte Holz, ausgewogen und sehr lang.

Almaviva EPU Jahrgang 2009 - Cabernet Sauvignon, Carmenere - 14,5% - ST (92)

  • Ein weiterer zuschneiden und wieder bemerkt Unterschied in Stil. Im Gegensatz zu früheren, stören die 2009-Funktionen eine vorherrschende Aroma von roten Früchten, frisch, sauber, mit Holz weniger Charakter. Am Gaumen zeigte Highlights in Frische, eine große Säure, bestätigte die rote Frucht, Kirsche und Johannisbeere. Die Konzentration von Alkohol und seine Tannine sind höher, aber die Weichheit fortsetzt, zeigen großes Flair. Der Wein ist fertig, aber für Kenner der Wein, wie ich entwickelt, es schadet nie, Geduld zu haben.

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook

A convite do meu amigo Roberto Jr., na noite desta quarta feira, 25, estive participando de uma degustação de vinhos espanhóis da Importadora B-Cubo , na Enótria , no qual ele representa aqui no Espirito Santo . Foi um giro bem interessante pela Espanha, onde pude conhecer vinhos de 7 regiões diferentes : Penedés , Navarra , Ribera del Duero , Toro , Somontano e Rioja , uma verdadeira aula sobre a personalidade de cada região. No vídeo acima a diretora comercial da importadora Valéria Carrete fala um pouco sobre a importadora e os vinhos degustados.

A Espanha é um pais montanhoso, quente e seco, com mais terras de vinhedos do qualquer outra nação do mundo. Ela está em terceiro lugar na produção em produção mundial de vinho, atrás da França e da Itália.

O vinho espanhol despertou de um longo período de dormência com desempenho abaixo da média. Atualmente , a Espanha é um país mais vibrante em termos de vinhos, com uma ótima relação qualidade x preço . Durante décadas, somente a região mais famosa da Espanha por seus vinhos tintos, Rioja, ea clássica região do vinho fortificado, Jerez, tiveram destaque internacional entre os vinhos finos.

Atualmente, muitas outras regiões viníferas , como as citadas acima na degustação, estão produzindo vinhos realmente de qualidade, alguns até surpreendentes.

Al leis sobre vinhos da Espanha, têm uma categoria QWPSR em dois níveis: Denominação de Origem (DO), uma classificação mais elevada (DOC), criada em 1991. Até agora, Rioja e Priorato são as únicas regiões com nível DOC (também conhecida como DOCa). Os vinhos que não se qualificam como DO fazem parte da categoria dos vinhos de mesa, chamado de Vino de Tierra (equivalente aos Vins de Pays da França).

Em minha opinião o destaque da noite foi o Cava Mestres 1312 (data do inicio de suas atividades) – Penedés – 12% – Xarel-lo; Parellada – R$ 129,00 – ST (91)

Cava , é o termo oficial para o vinho espumante de método tradicional , produzido predominantemente em Penedès , embora existam alguns poucos produtores no resto da Espanha.

Visual amarelo palha média intensidade, perlage fininha, persistente e numerosa, límpido e brilhante. Aromas intensos, notas lembrando um champagne, pão torrado, brioches, manteiga, frutas secas (avelãs e amêndoas), e um toque de frutas frescas e um fundo levemente mineral. Paladar se apresentou seco, bom corpo, ótima acidez e ótimo frescor. Mousse cremosa, persistente, com uma textura macia e aromas de pão tostado, frutas branca, e final muito longo.

Seguimos com mais 10 vinhos que em geral agradou muito, exceto em minha opinião o primeiro branco (SB) que estava com aroma de “xixi de gato” forte, INURRIETA ORCHIDEA “Sauvignon Blanc Navarra” (13%) ST (84) R$ 76,00 (Guia Peñin 2011: 91 e Medalha de Ouro – Concurso Mundial de Bruxelas 2008). Segundo branco: LAUS FLOR DE CHARDONNAY “Somontano” 13,5% ST (90) R$ 89,00. Primeiro rose: INURRIETA MEDIODIA Garnacha; Merlot “Navarra” (14%) ST (88) R$ 76,00 – Segundo rose: LAUS FLOR DE MERLOT (Merlot; Cabernet Sauvignon; Syrah) “Somontano” (13,8%) R$ 89,00. Primeiro tinto : LAUS ROBLE Merlot; Cabernet Sauvignon; Tempranillo Somontano 13,8% ST (86) R$ 89,00. Segundo tinto: IUVENE “Tempranillo” Rioja (13%) ST (86) R$ 59,00.

Terceiro tinto: DARDANELOS Tempranillo 04 meses em barricas novas de carvalho francês (13,8) ST (89) R$ 89,00 – A garrafa é muito bonita, design moderno. Quarto tinto: INURRIETA SUR “Garnacha; Syrah; Graciano” (06 meses em barricas de carvalho americano) (14,5%) ST (89) R$ 76,00. Quinto tinto: LORIÑON CRIANZA Tempranillo Rioja 14 meses em barricas de carvalho americano (13%) ST (88) R$ 76,00. O sexto e ultimo vinho: CARODORUM ISSOS “Tinta de Toro” (10 meses em barricas de carvalho francês) (15%) ST (92+) R$ 129,00, cremoso encorpado, para quem gosta do estilo, é um vinhaço!

Os vinhos estarão disponíveis futuramente na Enótria Avenida Rio Branco, 1383, Vitória – ES, 29055-643

Telefone: 27 3345-8696 / 27 3345-8696

www.enotria-es.com.br

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook

A loja de vinhos Enótria , localizada na Praia do Canto em Vitória-ES, realizou na noite de ontem, em “ grande estilo ” o lançamento da linha Spanish White Guerrilla. A linha inovadora de vinhos brancos elaborados pelo Castelo Maetierra , pertence ao grupo espanhol Vintae . São 8 rótulos , Albariño , Verdejo , Riesling , Gewürztraminer , Sauvignon Blanc , Chardonnay , Viognier Barica e um Chardonnay Barrica . Tudo a partir da região vinícola mais emblemática da Espanha que traz uma coleção certamente singular e revolucionária sob vários aspectos, que reúne com primor diversificados tipos de uvas brancas já consagradas.

Darüber hinaus sind ihre Flaschen einen Toast auf Kunst. A linha Spanish White Guerrilla possui um design moderno e original , tendo rótulos de garrafas diferentes e inspirados na origem e característica da uva cultivada . Os rótulos foram criados pela empresa Moruba Studio de Designer Gáfico , um dos mais prestigiados da Espanha, com ilustração do estúdio espanhol Brasmind. A produtora Vintae também teve o cuidado de incluir na caixa um caderno com informações detalhadas sobre o processo de criação desses “ guerrilheiros brancos “, bem como os dados a partir do cultivo de diferentes variedades e notas de degustação.

Para harmonizar, nada melhor que prato tradicional espanhol, originário de Valência, a Paella . O renomado Chef Enrique Vega (foto acima) preparou uma de frutos do Mar , perfeita no tempero. Foi uma verdadeira integração , dando um traço de união cultural entre os vinhos brancos espanhóis ea sua culinária típica .

Os garotos-propaganda da linha: Simey Santos, Manu Brandão, Helio Massoni e Gilson Pimentel Muniz

Fiquei com esse quarteto até às duas da manhã, conversando sobre o tema vinho, em sua grande complexidade. Desse bate papo surgiram vária ideias de tópicos para o blog, que acredito que vão gerar grande interesse dos leitores.

Os vinhos na taça:

Spanish White Guerrilla Albariño – Valles de Sadacia – Espannha – 12.8% –R$ 79,00 – ST (86)

Albariño é o primeiro produzido nos limites geográficos da Comunidade Autónoma de La Rioja. Na taça mostrou notas frutadas suaves e uma acidez média, retrogosto frutado e uma persistência média.

Spanish White Guerrilla Verdejo – Valles de Sadacia – Espannha - 12% – R$ 79,00 – ST (86)

Considera-se que esta variedade é nativa da Denominação de Origem Rueda. Bastante rústica, resistente à seca, com uma pele grossa e forte, menos sensíveis que outras variedades brancas para várias doenças. O resultado em solo vinho Rioja é fresco, saboroso e mais doce.

Spanish White Guerrilla Sauvignon Blanc – Valles de Sadacia – Espannha – 11,8 – R$ 89,00 – ST (85)

É uma complexa variedade no ponto de vista do vinho e da vinificação. A literatura fala que sua adaptação às condições encontradas em La Rioja tem sido muito bem sucedida e resultou em um vinho fino, aromático e fresco. Porem na taça não agradou a maioria que esperava uma tipicidade dos chilenos. Em minha opinião mostrou uma personalidade única, pecando no frescor e na persistência curta.

Spanish White Guerrilla Riesling – Valles de Sadacia – Espannha – 12,1% – R$ 99,00 – ST (87)

Essa variedade teve uma adaptação bem sucedida na região. Mostrou aromas finos e elegantes, com ausência do tradicional petrolato. Acidez média e boa estrutura.

Spanish White Guerrilla Gewürztraminer – Valles de Sadacia – Espannha – 12,2% – R$ 99,00 – ST (88)

Esta variedade é nativa e tradicionalmente usada para vinhos brancos da Alsácia (França) e em algumas áreas da Alemanha. O resultado na taça com a tipicidade de La Rioja foi um vinho de boa acidez, doce, que incluem notas de mel, toques cítricos, bastante interessantes.

Spanish White Guerrilla Chardonnay – Valles de Sadacia – Espannha – 12,1 – R$ 89,00 – ST (87)

A variedade Chardonnay nunca antes tinha sido trabalhada nos limites geográficos da Comunidade Autónoma de La Rioja. É uma das variedades com maior capacidade de adaptação. Solos com baixa fertilidade e alta salinidade, juntamente com clima frio e úmido. Na taça mostrou um vinho redondo, com destaque na fruta e notas de mel.

Spanish White Guerrilla Chardonnay barrica – Valles de Sadacia – Espannha – 6 meses em barrica – 13% – R$ 99,00 – ST (87)

Leve tostado com fruta madura típica da variedade Chardonnay, bom corpo, perfeito para desfrutar com a massa ou o molho de peixe.

Spanish White Guerrilla Viogner barrica – Valles de Sadacia – Espannha – 6 meses em barrica – Viogner -13% – R$ 129,00 – ST (91)

Elaborado a partir de uvas colhidas com um elevado nível de maturidade para suportar o envelhecimento barril, este vinho se apresentou gordo, com boca elegante, um perfeito equilíbrio entre aromas florais e especiarias tostadas do barril. O melhor absoluto da noite!

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook

A importadora Grand Cru , que em 2012 comemora dez anos de atividades no Brasil, promoverá, de 6 a 13 de agosto, a 5ª edição de seu Grand Tasting , a feira anual de vinhos que reúne produtores, novidades e grandes achados do seu portifolio. Na edição deste ano, o evento acontecerá nas cidades de Porto Alegre, São Paulo, Campinas, Rio de Janeiro, Salvador, Belém, Macaé, Natal e Londrina, respectivamente.

Em São Paulo, o evento será marcado pelas degustações paralelas, desta vez com uma vertical de Crus de Barolo Massolino e uma degustação às cegas de grandes rótulos Bordeaux Grand Cru Classé 2009. Nas degustações paralelas, que acontecem no interior da histórica senzala da Casa da Fazenda do Morumbi, sede do evento, os clientes poderão degustar 5 safras dos “ Crus de Barolo ” da italiana Massolino e, às cegas, provar os pontuadíssimos Château La Mission Haut-Brion RP 100 (Pessac-Léognan), Château Ducru-Beaucaillou RP 100 (St-Julien), Château Le Dome RP 99 (St-Emillion), Château Pichon – Longueville Baron RP 98 (Pauillac) , além do Pingus RP 100 (Ribera del Duero) como intruso.

Para este ano, estão confirmadas as presenças dos seguintes produtores: Altair (Chile), Bodega Del Abad (Espanha), Distileria Bottega (Itália), Brancaia (Itália), Casal Branco (Portugal), Cobos (Argentina), Celler Besllum (Espanha), Dante Robino (Argentina), Domaine Weinbach (França), Domeco de Jarauta (Espanha), Don Olegário (Espanha), Doña Paula (Argentina), Escorihuela (Argentina), El Primer Racimo (Espanha), Garofoli (Itália), Heartland (Austrália), Henri Bourgeois (França), Koyle (Chile), Las Laxas (Espanha), Leyda (Chile), Massolino (Itália), Matetic (Chile), NOttola (Itália), Perescuma (Portugal), Pulenta Estate (Argentina), San Pancrazio (Itália), San Pedro Regalado (Espanha), Santa Rita (Chile), Saracco (Itália), Tabali (Chile), Talenti (Itália), Terrapura (Chile), Tre Donne (Itália), Viticcio (Itália) e Zorzal (Argentina).

Além dos produtores, o evento ainda contará com 11 estações temáticas com vinhos escolhidos pelos sommeliers da importadora de acordo com cada categoria. Sekt und Champagner, White Light, weiß strukturiert, The Greatest Expression von Tempranillo, Pinot Noir, Bordeaux 2009 verbindet die Welt, The Wine Sommelier, Entdeckungen, Sweet und Portweine und Great Spirits und Liköre sind die Themen der Tabellen bilden den Rest des Szenarios.

Service:

PORTO ALEGRE

PROFISSIONAIS E IMPRENSA

Data: 6 de agosto de 2012 (segunda-feira)

Local: Blue Tree Premium – Avenida Cel. Lucas de Oliveira, 995 – Bairro Bela Vista – Porto Alegre/RS

Horário: das 15h às 18h

RSVP:

PARA CONSUMIDOR FINAL

Data: 6 de agosto de 2012 (segunda-feira)

Local: Blue Tree Premium – Avenida Cel. Lucas de Oliveira, 995 – Bairro Bela Vista – Porto Alegre/RS

Horário: das 19h às 22h

RSVP:

Investimento: R$ 220 por pessoa

Sao Paulo

PROFISSIONAIS E IMPRENSA

Data: 7 de agosto de 2012 (terça-feira)

Local: Casa da Fazenda do Morumbi – Avenida Morumbi, 5594

Horário: das 15h às 21h

RSVP:

PARA CONSUMIDOR FINAL

Data: 8 de agosto de 2012 (quarta-feira)

CONSUMIDOR FINAL

Data: 13 de agosto de 2012 (segunda-feira)

Local: Hotel Best Western Premier Majestic – Av. Eng. Roberto Freire, 8860

Horário: das 17h às 22h

Investimento: R$ 200 por pessoa

RSVP: (84) 3201-0589

Folgen Sie den Blog Wohnzimmer Life on Twitter

Genießen Sie die Seite Blog Wohnzimmer Life on Facebook